Kleine Blutergüsse.... Hilfe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von -baby2010- 23.04.10 - 14:46 Uhr

Hallöchen,

hab euch ja vorhind schon mein Leid berichtet. :-(

Bin heute den ganzen Tag am erbrechen, mein Magen ist aber leer, was das Ganze noch viel schlimmer macht.

Nun hab ich gerade mit Schrecken festgestellt, dass ich unter meinen Augen mehrere (bestimmt 20 davon) kleine Blutergüsse (rote, winzige Pünktchen) habe.#schock

Das kam definitiv nach dem Erbrechen, habt ihr das auch mal gehabt?#schock
Als ob mir durch den "Akt" des Erbrechens zuviel Blut ins Gesicht gepumpt wurde.#schock

Lg Mally.

Beitrag von lillystrange 23.04.10 - 14:51 Uhr

Ja das ist eine ganz klassische Nebenwirkung vom Erbrechen,kleine Äderchen reissen durch den Druck, ist aber nicht schlimm, das geht wieder weg!!!
Was tust du gegen die Übelkeit?
Lg Lilly

Beitrag von -baby2010- 23.04.10 - 14:55 Uhr


Wie lange bleiben denn diese Blutergüsse?

Mein Mann holt mir später Vomex (meine FÄ meinte das wäre super gegen Übelkeit). Ansonsten liege ich nur.
Weiß auch nicht was ich tun soll.

Lg

Beitrag von lillystrange 23.04.10 - 15:02 Uhr

Hallo, na das heilt unterschiedlich!
Vomex hilft, ansonsten Nausema und Kopf nicht zu tief legen.
Es gibt da viele Tipps probiers einfach mal aus, mir haben hom. Reisetabletten geholfen.
Lg Lilly

Beitrag von -baby2010- 23.04.10 - 15:03 Uhr

#danke für die Tipps.

Beitrag von happy2010 23.04.10 - 14:54 Uhr

Hi,

ich nehme an, dass kommt vom Erbrechen... Da kann schon mal der Druck im Kopf deutlich erhöht sein.

So etwas sieht man auch wenn Leute erwürgt wurden... Sorry kein schöner Vergleich...;-)

Das geht sicher wieder weg :-)

Beitrag von -baby2010- 23.04.10 - 14:57 Uhr

#danke für die Info.

Aha interessanter Vergleich. ;-)
Arbeitest du in der Gerichtsmedizin oder woher weißt du das?
:-p

Lg

Beitrag von happy2010 23.04.10 - 15:11 Uhr

Ich liebe CSI und bin Biologe...;-)

Beitrag von vonnimama 23.04.10 - 15:26 Uhr

Ja, das hat man nach starkem Erbrechen und teilweise auch nach der Geburt vom Pressen ;-)

Ich bin da auch so ein Kandidat für.

Außer Vomex kannst du auch MCP-Tropfen nehmen (sofern die drinbleiben). Hatte letze Woche auch nen fiesen Magenvirus und hatte meine Ärztin und die Hebi gefragt und beide haben dafür grünes Licht gegeben.