2. Kind - 2. Stillkissen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von wir3inrom 23.04.10 - 15:01 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin grade am Überlegen, ob ich für unser 2. Kind ein eigenes Stillkissen kaufen soll oder ob ich es bleiben lasse.
Für meinen Sohn hab ich damals ein Theralinekissen gekauft, gestillt habe ich ihn leider nicht sehr lange, und nun liegt es in seinem Bett.

Irgendwie sträube ich mich dagegen, dieses Stillkissen für Nr. 2 zu nehmen, weil es doch eigentlich das Kissen meines Sohnes ist. Oder??

Wie würdet ihr entscheiden?
Es ist keine Geldfrage!!

LG aus Rom
Simone mit Noah (3 Jahre) und #ei Eule (18+2)

Beitrag von jeannylie 23.04.10 - 15:08 Uhr

Wenn er es benutzt würde ich ein neues kaufen.
Bei uns ist das auch so, dass ich eine neue Krabbeldecke (sehr dicke, weiche Wolldcke) kaufen wollte, weil die alte irgendwie meinem großen gehört und er sich im Winter damit zudeckt.

Er wollte die dann aber von ganz allein abgeben "weil ich die ja jetzt für die Babies brauche".

LG
Jeannylie

Beitrag von littleblackangel 23.04.10 - 15:09 Uhr

Hallo!

Ich hatte bei meinem Großen auch das Theraline gekauft und sehr selten mal zum Stillen genutzt. Danach lag das Kissen bei uns im Bett als Begrenzung zur Wand...

Dann kam meine Tochter und auch wenn ich sie immernoch stille, ich nutze das Kissen nicht fürs Stillen...ich find das einfach ungemütlich...jedesmal das Kissen holen und und und...im Moment wirds manchmal für die Beikost genutzt und als Rausfallschutz im Familienbett...

Für mich war die Anschaffung eines zweiten Stillkissens kein Thema...wenn dein Sohn das Stillkissen allerdings so sehr mag/nutzt, dann kauf doch einfach noch eins!


LG

Beitrag von artemis1981 23.04.10 - 15:16 Uhr

Hallo


wenn er es braucht lass es ihm.....unseres lag im Schrank Jan wollte es nicht also hab ich es wieder benutzt für Rea und sie liebt das Kissen sie will es auch im Bett haben weil man sich ja darin so schön drauflegen kann ;-)

LG

Steffi mit Jan und Rea

Beitrag von katjafloh 23.04.10 - 15:16 Uhr

Frage doch Deinen Sohn dann einfach, ob er es dem Baby zum Stillen gibt. Wenn nicht, wenn er es in seinem Bett braucht, dann würde ich ein neues kaufen.

Ich habe beim 2. Kind gar kein Stillkissen gebraucht. Bin beim ersten kind damit nicht so gut klargekommen und beim 2. hat es sich dann mit der Zeit eingebürgert, daß ich mit einer eingerollten Sofadecke über die Beine gelegt, viel besser Stillen konnte. Und das dann 11 Monate lang. #schein

LG katja

Beitrag von muckelina81 23.04.10 - 15:54 Uhr

Hallo Simone;
also ich werde mir ein neues kaufen;-)
Meine Maus hat es in ihrem Bett und kuschelt sich immer noch sehr gerne ins Kissen#freu
Auch holt sie es raus um sich damit auf dem Boden damit zu lümmeln.
Hab ich mir aber auchgedacht;es ist ihr Kissen und will es ihr nicht "wegnehmen" für den kleinen Mann;-)
Somit haben beide ihr eigenes Kissen.
Ich hol mir eins von Aldi wenn sie es wieder im Angebot haben;-)
LG Jasmin

Beitrag von wetterleuchten 23.04.10 - 15:55 Uhr

Ich benutze die Theralinekissen für mich, und nicht für die Kinder. :-p#schein

Ich habe sie während der letzten SS gekauft (3 Stück!!!!!), benutzte sie während der damaligen SS (Musste sie auf einander stappeln und so schlafen, da ich arg Sodbrennen hatte), während der Stillzeit, (fand sie sooo bequem und habe nur mit ihnen gestillt), benutze sie während dieser SS wieder (weil wieder ganz arg Sodbrennen, und ich grundsätzlich ein Seitenschläfer bin, finde es unwahrscheinlich gemütlich, ein Kissen zwischen den beiden umzuklammern, damit es auch den Bauch stützt)...

Ich habe 2 Kissen in meinem Bett und eins im Babyzimmer. (Noch ein 4. habe ich gekauft und zu meiner Mutter gebracht, es ist also ein Oma-Kissen damit ich meinen Luxus auch bei ihr zu Besuch nicht vermisse #schein).

Also was ich damit sagen will - die Kissen sind für mich nicht mit einem Kind verbunden und sind nicht dazu da, einfach als Zubehör fürs Babybett/Babyzimmer zu dienen, sondern sind äußerst praktische Schlaf- und Stillhelfer für die Mutter.

LG

Beitrag von babylove05 23.04.10 - 16:33 Uhr

Hallo

wir haben ein neues gekauft , ABER mein Sohn wuerde sein Stillkissen jauch nicht teilen .... er schlaeft heute noch drauf , und schleppt es auch von einen Zimmer ins andere......

Wenn dein Sohn seins nicht merh benurtz wuerde ich kein neues Kaufen. Meine Tochter benutz bald viele dinge die ich eigtlich fuer meinen Sohn gekauft hatte. Und ich find ein Stillkissen jetz nicht wie ein Kuscheltier (Naja ausser mein Sohn ... es ist sein ein und alles )

Lg Martina

Beitrag von lachris 23.04.10 - 17:39 Uhr

Ich finde ein Stillkissen super praktisch. Nicht nur fürs Kind sondern auch zum selber rumlümmeln.

Wenn Dein Sohn seines gerne behalten möchte, würde ich ein zweites kaufen.

VG lachris

Beitrag von kikiy 23.04.10 - 19:48 Uhr

Bei mir ist das ganz genauso.Das erste Stillkissen hat mein Sohn im Bett.Ich würde es ihm nicht wegnehmen,weil er das ganz und gar nicht gut finden würde.Das Kissen kommt auch mit, wenn wir irgendwo zu Besuch sind und da schlafen.

Also hab ich ein 2.Kissen gekauft und es nun schon bei mir im Bett liegen#freu

Beitrag von emilylucy05 23.04.10 - 21:26 Uhr

Hallo!

Ich hatte von Theraline den Plüschmond und den hat mein Sohn dann als Kopfkissen genutzt und deswegen hab ich für meine Tochter einen neuen gekauft.

LG emilylucy

Beitrag von turtle30 24.04.10 - 21:26 Uhr

Wenn Dein Sohn mit dem Kissen spielt oder drauf schläft, dann würd ich ein neues kaufen. Wenn es "nur so" in seinem Bettchen liegt, würde ich das Kissen für Nr. 2 nehmen

lg
turtle30

Beitrag von hailie 25.04.10 - 00:22 Uhr

ich habe für meine tochter 2 neue stillkissen gekauft.

was spricht dagegen? ;-)

lg

Beitrag von schaefchen8 25.04.10 - 19:02 Uhr

Mein Sohn hat sein Stillkissen auch im Bett und brauch es auch zum kuscheln. Kind No2 ist zwar noch nicht in Planung, wird aber defintiv ein eigenes kriegen.

ICH habe übrigens letzte Woche zum Geburtstag ein Stillkissen gekriegt. Für mich. Ich liebe diese Dinger, die sind sooo bequem!