Burn out - wie erkennt man diese Krankheit???

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von naddl29 23.04.10 - 15:03 Uhr

Habe hier ein bisserl gelesen und bin auch auf obige Krankheit (sollte man schon so nennen oder) gestoßen? Wer hat einen Burn out und wie äußert der sich?

Liebe Grüße,
Nadine

Beitrag von jazzy07 23.04.10 - 16:11 Uhr

Hi,

ich habe Burn-Out vor 3 Monaten erlitten und komme nun - wenn meine Prüfungen vorbei sind - auf Kur. Bei mir ist es:

-Extrem gereizt, Schlaflosigkeit, Stimmungsschwankungen vom Allerfeinsten - eine Min. fröhlich, im nächsten Moment am heulen, ständige Nacken.- Kopf.- und Rückenschmerzen, andauernde Müdigkeit, konnte kaum noch Freude empfinden, hab mich total zurück gezogen und von Freunden abgeschottet (wollte niemanden sehen und hören, lieber meine Ruhe), Appetitlosigkeit, Lustlosigkeit, Depressionen, Konzentrationsstörungen, hab mich wie eine Versagerin gefühlt, als wenn ich niemanden mehr gerecht werden kann..Alles was ich machte, war in meinen Augen falsch...Inzwischen hab ich mal Tage, an denen es mir wieder besser geht, zumindest nach außen...

Lg Jazzy

Beitrag von nordseeengel1979 23.04.10 - 16:33 Uhr

Hallo Nadine,

da das Burn-Out so ziehmlich die gleichen Anzeichen hat wie eine Depression sollte sowas lieber ein Facharzt diagnostizieren.

Wenn Du den Verdacht hast ein Burn-Out zu haben, dann geh doch mal zum Hausarzt, der kann Dich sicher beraten. Eigentlich solltest Du dann eine Überweisung zum Therapeuten bekommen.

Nimm das nicht so auf die Leichte Schulter, ich hab in Kliniken schon viele Burn-Out Patienten kennengelernt, umso früher Du was dagegen tust umso schneller kann Dir geholfen werden.

Lg Nordseeengel