komme gerade vom fa

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mellj 23.04.10 - 15:28 Uhr

bin heute der erste tag in der 11 woche!!!
mein fa wollte mich nochmal sehen weil ich seit der 7 woche ein hämatom habe und bis jetzt nur gelegen bin!

heute beim ultraschall kein hämatom mehr!meinem zwerg gehts wunderbar schön gewachsen und das herz hat fest gebubbert!!!:-D

ich darf jetzt langsam jeden tag wieder mehr machen:-)

einziger mist!ich hab jetzt die letzten 7 tage antibiotika genommen wegen harnwegs/blasenentzündung gestern war der letzte einnahme tag aber heute war noch etwas blut im urin!:-( der fa meinte ich solle viel trinken auch mein cranberry zeug das ich zuhause hab,denn er will nicht gleich wieder antibiotika geben!

ich muss in 2 wochen wieder hin!

hab jetzt etwas angst das alles schlimmer wird mit dem blut im urin etc!


lg mellj

Beitrag von lani13 23.04.10 - 15:33 Uhr

Hey :-)
schön das alles in Ordnung ist :-)
Bin heute auch 10+0 :-)
Ich denke Blut im Urin bei einem Harnwegsinfekt ist "normal"! Bin zwar kein Arzt, aber hört sich "normal" an!
Beobachte es weiter und wenn du Sorge hast, lass es abklären :-)
Euch alles Gute!
Liebe Grüße Nina von der Couch die immer wieder auf den Balkon geht bei dem schönen Wetter #verliebt

Beitrag von dominiksmami 23.04.10 - 15:34 Uhr

HUhu,

das ist toll dass das Hämatom weg ist und es dem Krümel gut geht *freu*

Ich drück dir fest den Daumen dass das Antibiotikum gereicht hat und ihr die Entzündung jetzt auch so im Griff habt.

lg

Andrea

Beitrag von eoscla 23.04.10 - 17:09 Uhr

Hey:-),
das hört sich doch gut an. Ich bin jetzt in der 8.SSw
und bei mir wurde auch am Montag ein Hematom in der
gebärmutter festgestellt. Seit dem liege ich den ganzen
Tag und schone mich und bin schon total aufgeregt
das alles wieder in ordnung kommt. Ich muss am Mittwoch wieder zum FA und hoffe das dannalles wieder in Ordnung ist.

bis dahin alles gute:-D

Beitrag von spm2010 23.04.10 - 18:14 Uhr

schön das mit deinem krümel alles i.O. ist ;-)

mit der blasenentzündung solltest du aber aufpassen. "normal" ist blut im Urin nicht, dann ist es schon eine schlimmere Cystitis gewesen . Die Bakterien kann der Arzt doch im Urin nachweisenn und eine Kultur anlegen, dann weisst Du doch ob das Antibiotikum geholfen hat.
Ein Infekt ist für den Krümel nicht gut und ich würde es lieber noch einmal abklären lassen.
Ich kenne mich leider mit Harnwegsinfekten gut aus #schmoll aber anstehen lassen würde ich das nicht.

Cranberry-Saft und Tabletten sind sehr gut aber sollte es auch nur ein wenig anfangen zu brennen oder das Blut nicht verschwinden lass es lieber noch einmal abklären. Du kannst auch zu einem Urologen gehen, musst ihm nur sagen das Du schwanger bist.

Drück Dich und alles Gute
Sylvie + #ei 6+4