Kratzen sich eure auch so an den Ohren ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bridal 23.04.10 - 15:50 Uhr

Hallo,

mein Kleiner ( 8 Monate) kratzt sich ständig so sehr an den Ohren das es sogar blutet. Ich war auch schon beim Kia aber der konnte nichts feststellen. Er hat auch kein Fieber oder sonstige Anzeichen das ihm was weh tun würde oder so.
Machen Eure das auch ? Oder hat jemand ne Idee was ich machen kann ?

Liebe Grüße Sissy mit Marlon ( der seit heute alleine laufen kann ;-))

Beitrag von powerschnecke 23.04.10 - 15:54 Uhr

Meine Maus (fast 7 Monate) kratzt sich immer im Ohr,
sie bohrt richtig mit dem Finger darin rum :S
Hat sich schon richtig eine Kruste gebildet...


Blöde Angewohnheit....

Beitrag von batidadekiba 23.04.10 - 16:27 Uhr

Hallo,
meine kleine nimmt ihre hand und tut sie hinter ihr Ohr und haut dann nach vorne ich weiss nich wie ich das am besten beschreiben soll.
Also nochmal sie hat ihre hand hinterm ohr und schmeißt ihre hand dann nach vorne so dass das ohr nach vorne abknickt . Aber kratzen richtig macht sie nicht da Blutet auch nichts . hmmmm

lg

Beitrag von baby-bunny00 23.04.10 - 16:49 Uhr

Meiner macht das leider auch immer. Aber nur beim Einschlaf-/Stillen. Habe mir schon Sorgen gemacht.#gruebel

lg

Beitrag von pheobie 23.04.10 - 20:17 Uhr

Hallo
....hmmm dachte immer das würde nur meiner machen:-p
er haut auch die Hand immer hinter dem Ohr wieder nach vorne, so das es umklappt......Angewohnheiten haben die Mäuse#rofl#kratz
Aber blutig kratzt er sich zum Glück nicht.

lg

Beitrag von chips29 23.04.10 - 20:54 Uhr

Hallo Sissy,
meine Tochter hat ihr Ohr auch mal wieder entdeckt! Sie hat oft den Finger im Ohr! Beim Essen versucht sie ständig, Brot etc. ins Ohr zu stecken!
Ich denke die Kleinen sind einfach Neugierig und erforschen alles, einschließlich dem Ohr!
LG

Beitrag von doublepiscis 23.04.10 - 21:40 Uhr

Ich habe mal gehört das könne sogar meditativ auf die Kleinen wirken, man solle sich da keine Sorgen machen

doublepiscis

Beitrag von hej-da 23.04.10 - 23:01 Uhr

Hallo!

Mein Wurm reißt sich an den Ohren, sodass ich mich manchmal wundere, dass er sie noch nicht abgerissen hat#schock
Und das Hauen von hinten kennen wir auch. Er macht es ständig, wenn er müde wird/ ist und ich meine zu beobachten, dass es beim Zahnen öfter vorkommt- bin mir aber noch nicht ganz sicher.

LG