kennt jemand???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vero89 23.04.10 - 16:18 Uhr

huhu

ich schon wieder ;)

und zwar wollte ich fragen ob jemand
kuchenrezepte kennt OHNE Vanillezucker und Backpulver
denn genau diese beiden sachen habe ich nicht daheim und ich wohn hier aufm kaff ( ohne führerschein) wo es nicht mal nen tante emma laden gibt ;)

dabei haben krümmel und ich sooo lust auf kuchen

danke schonmal

lg

Beitrag von nordseeengel1979 23.04.10 - 16:22 Uhr

Hallo,

Waffeln ???

Die kannst Du ohne Backpulver machen und anstelle von Vanillezucker halt normalen Zucker oder etwas Zimt.

Wäre nicht der Forenbereich "Topfgucker" besser für die Frage geeignet ?

Lg Nordseeengel & Kira Marie 24.03.2010

Beitrag von lolo14 23.04.10 - 16:26 Uhr

Falls du Marzipan da hast, dann hätte ich folgenden Vorschlag:

Für den Teig:
3 Ei(er)
200 g Marzipan (Rohmasse)
100 g Puderzucker
30 g Mehl
2 EL Butter, zerlassene
Für die Glasur:
100 g Haselnüsse, geriebene
60 g Zucker
75 g Butter
½ EL Mehl
½ EL Milch
Fett für die Form

Für den Teig die Eier in eine Schüssel geben und verrühren. Das Marzipan weichkneten. Zusammen mit dem Puderzucker zu den Eiern geben und gründlich (!) verrühren. Das Mehl und die Butter unterrühren. In eine gefettete Kuchenform füllen und glattstreichen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. ¼ Stunde vorbacken.

Inzwischen die Zutaten für die Glasur in einen kleinen Topf (oder Mikrowellengeschirr) geben. Miteinander erwärmen und gut verrühren. Den Kuchen nun aus dem Ofen nehmen und vorsichtig mit der angerührten Glasur bestreichen. Wieder in den Ofen schieben und noch ca. 10 Minuten backen.

Statt Marzipan würde ich einfach gemahlene Nüsse und Zucker nehmen (sind ja im Grunde die Bestandteile von Marzipan)

Viel Spaß!!

Beitrag von vero89 23.04.10 - 16:28 Uhr

danke schön ;)

wusste nicht das es hier so ein forum gibt auch dafür ein danke...

jep marzipan hab ich da...ess ich zwar nicht all zu gerne aber was macht man nicht alles um seinen kuchen zu bekommen ne ;)

danke nochmal

Beitrag von lolo14 23.04.10 - 16:30 Uhr

Gerne!!!!

Und einen guten Hunger euch beiden#torte#tasse!!!!