Bauchnabelbruch und es schmerzt so sehr :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von parker21 23.04.10 - 17:28 Uhr

Heute muss ich einfach mal Jammern :((...

Vor drei Wochen wurde bei mir ein Bauchnabelbruch festgestellt :(
Und umso größer der kleine wird und kräftiger trettet um so doller tut es aua #heul.
Dabei fordert mein großer mich doch grade so unendlich viel :-(.
Wie soll das nur noch 19 Wochen so weiter gehn ???


Traurige Grüße

Parker mit Jannick und Babyboy (21SSW) inside

Beitrag von julie8r 23.04.10 - 17:40 Uhr

Oh je… Davon habe ich auch noch nie gehört…

Muss ja zugeben: Bin total empfindlich am Bauchnabel (kann mir da auch nicht ohne weiteres hinfassen – krieg ich fiese Gänsehaut).

Vor ein paar Wochen hatte ich einen Alptraum, dass mein nabel "rausplöppt" und ich für den Rest der Schwangerschaft mit einer umgeschnallten Tasse als rumlaufen muss, weil da auf KEINEN Fall mehr eine Belastung draufkommen darf. Der traum hat mich echt fertig gemacht.

Mit Schrecken lese ich also, dass es sowas wirklich gibt – der Horror... Was tust Du denn dagegen? Hast Du generell ein schwaches Bindegewebe oder warum ist das passiert?

#blume julie

Beitrag von tama92 23.04.10 - 18:32 Uhr

Ich hab auch einen Bruch und mein Nabel steht seit der 24.SSW raus aber das tut gar nicht weh...