hab da mal ne frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von feuerengel83 23.04.10 - 18:18 Uhr

hallo ihr ich weiss net ob mir hier jemand helfen kann
ich suche jemandem den es genauso gegangen ist oder noch geht wie mir

ich habe mich im januar 09 steriliesieren lassen
und bereue es zu tiefst
gut ich habe 5 kinder, aber ich merke eben das mir das nicht reicht
ich habe mich letztes jahr von meinem mann getrennt
und habe mich neu verliebt nun merke ich erst recht das mir was fehlt
ich muss dazu sagen das ich das mit der steri nur wegen meinem mann machen lassen hab
naja gut so ganz stimmt das auch net
sondern die ärzte haben mir auch dazu geraten
ich hab 5 kinder in 5 jahren und alle per sectio bekommen, aber mir fehlt eben noch was icvh kann es net beschreiben aber ich will nein ich möchte noch mal ein kind bekommen
klar weiss ich das das nimmer geht aber hmm kann mir jemand helfen damit umzugehen
ich fühle mich so leer
so einsamm
so missverstanden

ging es jemanden von euch genauso ??
wer kann mir einen rat geben ?

LG JEANETTE

Beitrag von kutschelmutschel 23.04.10 - 18:53 Uhr

klar geht das, lass die steri wieder rückgängig machen...hat ne freundin von mir auch machen lassen, aber leider ist sie nicht ss geworden...wenn man die steri wieder rückgängig machen lässt, ist es irgendwie schwere, ss zu werden, aber nicht unmöglich...

Beitrag von feuerengel83 23.04.10 - 18:56 Uhr

echt na das hab ich nicht gewusst
darf ich fragen wie die steri bei deiner freundin gemacht wurde?

Beitrag von kutschelmutschel 23.04.10 - 18:57 Uhr

oh ich glaube die eierstöcke wurden komplett durchtrennt und anschließend wieder zusammengenäht...

Beitrag von feuerengel83 23.04.10 - 19:00 Uhr

na ich frage nur weil bei wurden die eileiter durchtrennt und dann verödet
und ich denke eben das ist nicht rückgängig zu machen

Beitrag von kutschelmutschel 23.04.10 - 19:01 Uhr

hmmm frag doch einfach mal deinen fa =) der kann dir da am besten helfen...ich weiss nur, das es wieder rückgängig zu machen geht =)

Beitrag von feuerengel83 23.04.10 - 19:02 Uhr

ja werde ich machen
dir auf jeden fall mal ein dickes danke

Beitrag von kutschelmutschel 23.04.10 - 19:03 Uhr

bitte =) ich kenne das nur zugut, wenn man keine antwort bekommt #rofl