Mein Kater hat plötzlich Angst.

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von mysangie 23.04.10 - 18:47 Uhr

Hallo! Wir haben zwei kleine Kater, 9 Monate alt, vor zwei Wochen kastriert. Einer ist eher ängstlich und verschmust, der andere ist ein echter Draufgänger, der bis gestern vor nichts und niemand Angst hatte. Die beiden sind Freigänger und können über den Balkon gehen und kommen, wie sie möchten. Max (unser Draufgänger) hat das immer wesentlich länger und intensiver genutzt als Moritz (unser Schmuser). Seit gestern mittag ist alles anders. Max kam nach Hause, hatte Hunger, wollte schmusen und will seitdem nicht mehr aus dem Haus. Ganz untypisch für ihn, sonst schreit er das ganze Haus zusammen, wenn man ihn nicht rauslässt. Ich habe ihn heute einmal in der Garten getragen und beobachtet, wie ängstlich er plötzlich ist. Er zuckte vor jeder Fliege zusammen und blieb stets in meiner Nähe. Wirklich wohl fühlte er sich erst wieder im Haus. Was kann denn da passiert sein und was kann ich nur machen?
Gruß
Petra

Beitrag von bruchetta 23.04.10 - 19:18 Uhr

Gib ihm Zeit, der fängt sich sicher wieder!
Wahrscheinlich hat er ein unschönes Erlebnis gehabt.
Laß ihn ruhig drinnen, auch wenn es länger dauern sollte.
Gib ihm genug Streicheleinheiten, das wird schon wieder!

Beitrag von mysangie 23.04.10 - 19:21 Uhr

Hallo!
Danke für Deine Antwort, hoffentlich hast Du recht. Ich mache mir wirklich Sorgen, dass ist wirklich nicht mehr mein Kater.
Schönes Wochenende

Beitrag von k_a_t_z_z 25.04.10 - 00:23 Uhr



Er wird ein erschreckendes Erlebnis gehabt haben - einen anderen Kater - ein Auto - was auch immer...


Du kannst nichts tun ausser ihm ein sicheres Zuhause zu bieten.


LG, katzz