Trockene Handrücken mit juckendem Ausschlag

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von axaline 23.04.10 - 20:00 Uhr

Hallo Mädels

habe seit heute irgendwie total trockene Haut an den Händen, fing heute morgen an einer Stelle an, und nun sind beide Handrücken total trocken. Handcreme hilft nicht.

Seit ich vorhin die Kinder geduscht habe, habe ich jetzt so rote Flecken auf den Handrücken, die auch noch höllisch jucken.

Kennt das jemand, kann das hormonell bedingt sein ?
Meine Haut juckt generell sehr viel seit ich schwanger bin.
Kann das auf irgendeine Krankheit hinweisen ?

Fühl mich total paranoid, aber habe Angst vor Hellp...

Bitte mal um RÜckmeldungen, Danke

Gruß Janine

Beitrag von ryja 23.04.10 - 20:10 Uhr

Bei mir juckt die Haut an Armen und Beinen und am Rücken und auch die Hände sind total rau. Habe mich schon gefragt, ob das zu einer Schwangerschaft gehört. Rote Flecken sagt mir aber nix.#kratz

Beitrag von axaline 23.04.10 - 20:16 Uhr

Ja, ich habe das schon die ganze Schwangerschaft, daß ich total trockene juckende Haut habe, aber heute ist das mit den Händen irgendwie ganz schlimm.

Und ich weiß, daß beim Hellp Syndrom juckende Haut ein Anzeichen sein kann (nicht muss), deswegen habe ich ein wenig Schiss, hatte das zum Ende der letzten SS und es musste eingeleitet werden.

Mittwoch wurde Blut abgenommen zur Kontrolle, aber bis heute waren keine Ergebnissse da , d.h ich muss jetzt noch bis MOntag abwarten... das dauuert ja ewig,
Ich will aber auch nicht wegen juckender Hände ins KH fahren , verstehst ?!

Gruß Janine

Beitrag von ryja 23.04.10 - 22:17 Uhr

#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock

Tja, schwierig. Da weiß ich auch nix. Hellp-Syndrom habe ich mal gehört, weiß aber nix genaues. Einleiten klingt dramatisch. Hoffe mal für dich, dass es nix weiter zu bedeuten hat.

Bis Montag ist natürlich lang mit so einer Ungewissheit.

Viele Grüße und alles Gute.

Ryja

Beitrag von bibi22 23.04.10 - 20:12 Uhr

hi!

Mit Hellp kenne ich mich nicht aus.

Aber das hört sich nach trockener Haut aufgrund zu häufigen Hände waschens und trockener/kalter Luft an.

Das Rote und Jucken kommt vom warmen Wasser.

Nimm eine dicke Creme. Sowas wie Penaten Popocreme, die du über nacht drauf hast und sonst immer immer wieder mit ph-neutraler Creme nach dem Hände waschen eincremen,auch wenns nervt.

Andere Cremen brennen meist nur!

lg bianca

Beitrag von axaline 23.04.10 - 20:19 Uhr

Danke für Deine Antwort, das klingt irgendwie logisch, weils nach dem Hände waschen auch immer schlimmer wurde.

Ich habe eine Sensitiv Wundschutzcreme (Babydream) von den Kindern, meinst Du die kann ich dafür nehmen ?

Gruß Janine

Beitrag von bibi22 23.04.10 - 20:42 Uhr

hi!

Ja probier sie aus. und untertags nimm vielleicht eine die ph-neutral ist und schneller einzieht. Mich störts nämlich wenn ich dann 3h mit weißen händen rumlaufe *g*

lg bianca

Beitrag von axaline 23.04.10 - 20:53 Uhr

Werd das gleich mal ausprobieren, vielen Dank nochmal !

LG Janine