Wasser abkochen oder nicht?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ella-wood 23.04.10 - 20:03 Uhr

Guten Abend,

ich wollte mal wissen, ab wann man sich denn das Abkochen des Wassers sparen kann?

Ich höre immer so viele verschiedene Meinungen und bin schon total verwirrt.

LG

Beitrag von kula100 23.04.10 - 20:05 Uhr

Hallo,

kommt drauf an wie alt Dein Baby ist. Wenn es anfängt alles in den Mund zu stecken brauchst Du eigentlich auch keine Flaschen mehr zu sterilisieren. Also meiner ist 5 Monate und steckt alles in den Mund und ich koche Wasser nur noch im Wasserkocher.

lg kula100

Beitrag von ein-ein-halb 23.04.10 - 21:44 Uhr

Beim sterilisieren der Flaschen geht's aber darum dass sich in den Milchresten ganz schnell Keime vermehren! das hat nix mit alles in den Mund stecken oder Wasser abkochen zu tun!

LG :-)

Beitrag von tanja896 23.04.10 - 20:10 Uhr

Ich mache das so lange er die Flasche bekommt, weil ich den tee ja auch mit abgekochten wasser trinke.

lg tanja

Beitrag von haseundmaus 23.04.10 - 20:11 Uhr

Hallo!

Ich koche Wasser für Babytee und Brei auch nur im Wasserkocher, ich find das reicht aus. Wasser gar nicht abkochen trau ich mich nicht, obwohl unser Leitungswasser ja eigentlich sehr streng kontrolliert wird und sauber ist. Aber naja.

Manja mit Lisa Marie #verliebt *18.09.09

Beitrag von canadia.und.baby. 23.04.10 - 20:13 Uhr

Ich habs von anfang an nur im Wasserkocher zubereitet #kratz

Beitrag von tanja896 23.04.10 - 20:14 Uhr

Ich auch :-D

Beitrag von papazei 23.04.10 - 20:12 Uhr

Ja klar kann man es sich sparen....und dazu auch kalk..du kannst ein Wasser was für Säunglinge geeignet ist und dann hast du es dir gespart und nach dem 6 Monat würde ich soweiso normales Wasser geben..

Beitrag von sadhob12 23.04.10 - 20:13 Uhr

Hallo!!

Also ich koch das wasser + flaschen schon ca 2 monate nicht mehr ab!!

Meiner hatte soooo oft den mund soor gehabt wo ich abgekocht hatte, und seit ich es nicht mer abkoche ist es ihrgenwie besser!! Wobei es auch daran liegt das er jetzt bald 7 monate alt wird!!

Ich finde man soll es nicht so uebertreiben mit abkochen etc, die kleinen nehmen eh alles in den mund und da kann man ja auch nicht alles abkochen etc!!

Wie alt ist dein baby???

lg elke

Beitrag von ella-wood 23.04.10 - 20:15 Uhr

Danke für eure Antworten. Mein Sohn ist 9 1/2 Monate

Beitrag von hailie 23.04.10 - 21:23 Uhr

mindestens 3 monate... wir haben abgekocht, bis isi ein halbes jahr alt war.

lg

Beitrag von doreensch 23.04.10 - 21:35 Uhr

Ich hatte meine Hebamme mal gefragt und die meinte sobald man vernüftig Beikost gibt kann man auch das Leitungswasser geben sofern es sich um weiches Wasser handelt und die Rohre nicht aus Zink sind.

Also trinkt meine jetzt einfach das Leitungswasser und gut

Beitrag von yarina 24.04.10 - 09:31 Uhr

Ich hab so mit 6-8 Monaten angefangen nur noch die Flaschensauger zu sterilisieren und auch unabgekochtes Wasser zu benutzen.

Sobald sie sich alles mögliche in den Mund stopfen, bekommen sie sowieso Keime ohne Ende ab.

Gruß Astrid mit Erik (3 Jahre) und Ronja (1 Jahr)