Steinchen schlucken

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von chips29 23.04.10 - 21:27 Uhr

Hallo Zusammen,
mich würde mal interessieren, was passiert, wenn die Kleinen mal ein Steinchen o.ä. schlucken? Kommt das einfach mit dem Stuhlgang wieder raus oder kann es dadurch zu irgendwelchen Komplikationen kommen? Habe nämlich die Sorge, dass meine Süße es irgendwann doch noch schafft, eines der heiß begehrten Steinchen aus unserem Garten zu verspeisen! Ach ja und wenn ich schon am Fragen stellen bin, wie sieht es mit Gänseblümchen aus? Für die kann sie sich nämlich auch total begeistern? Sind Gänseblümchen giftig?
LG und vielen Dank für Eure Antworten!

Beitrag von michaela20 23.04.10 - 21:30 Uhr

gunten abend


also bei gänse blümchen kann ich die sagen die sind nicht giftig ich habe sie früher auch nur gegessen da kann nichts passieren

lg michaela

Beitrag von kiwi-kirsche 23.04.10 - 21:34 Uhr

Hey,
gänseblümchen sind garantiert nicht giftig, da kann man sogar salat draus machen.....
Und wenn ein Steinchen geschluckt wird, ist das normalerweise auch nicht weiter tragisch, soweit das Steinchen nicht großartig spitzig oder arg groß ist.....Da muss man eben aufpassen....man weiß ja nie....

lg
Kiwi

Beitrag von hej-da 23.04.10 - 22:53 Uhr

Hallo!

Die Blumen schmecken sogar sehr lecker! Haben wir als Kinder auch immer gegessen. Sie sind nicht giftig.
Ich habe als Kind mal ein 50 Pfennig- Stück verschluckt#schock
Meine Mama hat dann jeden Tag geguckt, obs wieder mit rausgekommen ist#rofl

LG

Beitrag von yarina 24.04.10 - 09:28 Uhr

Gänseblümchen sind ungiftig und Steinchen werden normalerweise wieder mit dem Stuhl ausgeschieden, wenn sie tatsächlich im Magen und anschließend im Darm landen.

Gruß Astrid mit Erik (3 Jahre) und Ronja (1 Jahr)