Heuschnupfen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elchi11 23.04.10 - 21:31 Uhr

Hallo!

ich hab mich heute neu angemeldet und hab gleich eine Frage an Euch.

ich bin nun in der 9. Woche schwanger ;-)

bisher hatte ich nie Probleme mit Allergien o.ä.
doch nun hab ich seit ein paar Tagen eine laufende oder verstopfte Nase, juckende Augen, juckenden Hals, Ausschlag im Gesicht und vor allem ist es rot.
Ich kann mein Gesicht nur noch mit Wasser waschen, ansonsten verbrennt es mir schier das Gesicht.

Kann es sein dass der Heuschnupfen durch die SS kommt?

und was kann ich dagegen tun, bzw. was nehmen?
ich bekomme manchmal gar keine Luft mehr und vor allem hab ich wirkliche Probleme mit den Augen.

Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tips geben. Danke schonmal!

viele Grüße
elchi11

Beitrag von tanti87 23.04.10 - 21:35 Uhr

Hy..
hab das gleiche Problem.. bin gegen alles allergisch, was blüht..
meine FÄ meinte man kann so gut wie alles nehmen, obwohl die Apotheker abraten werden.. es gibt aus ethischen Gründen keine Studien darüber..
Man soll aber das nehmen, was schon möglichst lange auf dem Markt ist, weil es darüber die meisten "Rückmeldungen" gibt..
Wünsch dir gute Besserung..

LG tanti mit Engel im Bauch 16+1 #verliebt

Beitrag von sako2000 23.04.10 - 22:15 Uhr

das selbe hatte ich auch als ich ss war. nun ist es wieder weg.
wahrscheinlich verwendet der koerper alle deine energie fuer das baby und das abwehrsystem fuer die mutti wird "vernachlaessigt".

ist wohl normal, aber gibt sich wieder.

lg, claudia

Beitrag von jennie2006 23.04.10 - 22:56 Uhr

Hi,

habe letztens gehört, dass die homöopatischen Globulis justicia adhatoda bzw. adhatoda vasica gut helfen soll.