warum setzen manche wenig bienchen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rhodes0204 23.04.10 - 21:37 Uhr

hoffe das kommt jetzt nicht falsch rüber.
ist natürlich jedem seine sache wann und wieviele bienchen gesetzt werden, aber ich finds immer wieder faszinierend hier ZB zu sehen mit nur einem oder 2 bienchen im ganzen monat..#schock
ich meine die mädels, die mit ZB arbeiten legens doch quasi drauf an. im gegensatz zu denen die sagen wenns passiert passierts ohne gross zu planen..
also ich bin auch nicht die jenige die jeden tag ein bienchen setzt und ich weis die meinungen gehen auseinander wenn es darum geht ob es besser ist jeden oder jeden 2. tag bienchen zu setzen.
ich frage mich ob die die eben nur ein oder 2 bienchen setzen nur aus ss gründen #sex haben oder habt ihr überhaupt noch spass daran..?

bitte bekommt das nicht in den falschen hals, sind keine vorurteile oder anschuldigungen. würde mich nur mal interessieren wie eure strategiepläne so sind:-p#liebdrueck

lg verena

Beitrag von siem 23.04.10 - 21:42 Uhr

hallo

ich liefere mal einen grund ab:

mein mann ist fernfahrer und meist nur am wochenende zu hause. da erledigt sich meist die frage wieviel bienchen man setzen will-sondern wieviel man kann. bei 9 üz haben wir bei ca 5 zyklen den es einfach wegen abwesenheit verpaßt.

ist doch schön, wenns bei dir anders ist :-)

lg siem

Beitrag von schlinie 23.04.10 - 21:46 Uhr

Also in meinem ZB sind leider auch nur 2 Bienchen. :-( Manchmal gehen einfach nicht mehr. Bei uns ist es so, dass wir durch unseren Sohn schon etwas eingeschränkt sind. Es geht halt nur, wenn er schläft (er ist ja erst 6 Monate, kann ihn also schlecht mal ne halbe Stunde allein lassen). Wenn dann mein Mann noch Spät- oder Nachtschicht hat, ist es nix mit Bienchen setzen. :-(

Beitrag von cankus 23.04.10 - 21:46 Uhr

Hallo,

ich denke auch das manche nur die Bienchen eintragen, die für ein zb bedeutend sind, alles ander PRIVATSPHÄRE;-):-p

lg

PS: wenn ich ein zb hätte, würde ich es genauso machen

Beitrag von jassi1981 23.04.10 - 21:46 Uhr

Mein Mann arbeitet Schicht und ist viel ehrenamtlich tätig. Oft geben wir uns nur die Türklinke in die Hand und klatschen ab, sehen uns also nur kurz. Tzja, da ist es leider immer recht schwierig Zeit zu finden. Ich würde es mir auch anders wünschen!:-(

Beitrag von moon86 23.04.10 - 21:47 Uhr



hallo


In dem Monat hier war nicht immer die zeit für so was , da mein Mann spät von der arbeit kam und schon um 7uhr wieder zur arbeit musste und mein sohn ( 16 monate ) die eckzähne oben und einen eckzahn unten bekommt und seit 1 woche nicht so guter dinge ist

sonst sieht es bei uns auch nicht so aus

Beitrag von buttercup137 23.04.10 - 21:47 Uhr

Die selbe Diskussion gabs schon vor ca. 2-3 Wochen. Mach Dich auf etwas gefasst ;-)

Beitrag von hexlein77 23.04.10 - 21:49 Uhr

Noch eine erklärung:

Warum soll man Bienchen nach dem ES noch im ZB eintragen? #kratz

Nur um anderen zu zeigen das man #sex hat? Die Bienchen die wichtig sind, vor und während des ES sind drin und der Rest geht niemanden mehr etwas an! ;-):-p

lg vom Hexlein

P.s. Außerdem bin ich froh, wenn ich meinen Mann mal zum Bienchen setzen kriege. Der hat nämlich nen körperlich Anstrengenden Job und schläft meist Abends schnell weil er jeden Morgen um 5 Aufsteht und vor 22 Uhr nicht zu Hause ist! :-( Übrigens auch am WE! ;-)

Beitrag von kitti27 24.04.10 - 08:20 Uhr

Schön mal sowas zu hören! Ist bei uns genauso! Mein Menne arbeitet körperlich sehr hart, haben auch noch gebaut das ganze letzte Jahr, und er schläft JEDEN Abend auf de rCouch ein, und vergitiert dann mehr oder weniger ins Bettchen! Da ist nix mit Bienchen setzen!
Naja, vielleicht reichen ja auch wirklich die wenigen Bienchen aus! Ist halt so....

Lg
Kitti

Beitrag von hexlein77 24.04.10 - 10:53 Uhr

Hallo Kitti,

genauso sieht es bei uns auch fast jeden Abend aus.

Ich hänge vorm Lappi und Menne schnorchelt vor sich hin! ;-)

Wenn ich ins Bett gehe, muss ich ihn insanft wecken und dann schlurft er hinter mir her und schläft sofort weiter! ;-)

Also wenn dann mal Bienchen fliegen, dann eben zu der Zeit wo es sein "muss"! ;-) #rofl

Beitrag von ina175 23.04.10 - 21:56 Uhr

Wir haben Sex nach Lust, mal täglich mal alle 2 bis3 Tage und mal eine Woche langs nichts. So wie jetzt, ich bin krank und wenig Lust drauf.

Der ES kann sich immer verschieben daher gehen wir in erster Linie nach. Diesen Monat wollten wir den ES auslassen, da ich mir und meinem Körper 2 bis 3 Monate wieder Erholung gönnen wollte (Streß auf der Arbeit). Und was ist passiert, der kam 4 Tage früher #schock Und kurz davor hatten wir #sex

Mein Mann würde es nicht mitmachen nur nach Plan und das ist auch gut so.

LG, Ina mit Marius und #stern#stern

Beitrag von jane-zoe83 23.04.10 - 22:03 Uhr

Hi

Also du machst dir ja Gedanken ;-). Mein Mann arbeitet auch Schicht und wir sehen uns kaum dank unserer tollen Arbeitszeiten ! Vielleicht hat man ja auch #sex und der #schwimmer ging nicht dahin wo man schwanger werden kann ;-)

Beitrag von rhodes0204 23.04.10 - 22:14 Uhr

ah das macht ja auch alles sinn was ihr antwortet. bei jedem ist die situation eben anders. mich hat es halt nur mal interessiert.
klar muss man auch nicht ALLE bienchen im zb eintragen und mit was beweisen hat das glaub ich auch nix zu tun. ich trag auch die "unnötigen" ein, einfach zur verfolständigung;-)
aber an eine rekortzahl werd ich auch nicht kommen.
dann hab ich wiederrum welche gesehn da staun ich auch. die haben den ganzen monat nicht ein bienchen ausgelassen und dann find ichs schon fast unfassbar wenn sojemand nicht schwanger wird.

Beitrag von delphinchen27 23.04.10 - 22:26 Uhr

Ich trage immer nur die Bienchen ein, die evtl. hilfreich sind beim ZB.

Aus Zeitgründen wegen Arbeit, ist es bei und leider schwer, zur richtigen Zeit mehr setzen zu können :(

Beitrag von moeriee 23.04.10 - 23:22 Uhr

Ich finde, es ist wurscht, wie oft. Wer ZB führt und den ES weiß, dem reicht wohl auch ein Bienchen. ;-)

Ich denke, der Spaß sollte dabei auch nicht auf der Strecke bleiben. Was bringt es mir, wenn ich z.B. jeden zweiten Tag #sex hab', mir das Ganze aber nach 2 Zyklen auf den Zeiger geht!? Man muss einfach die Umstände beachten, wie man selber drauf ist, etc. In den ersten beiden ÜZ lief bei uns auch recht viel. Diesen Zyklus eher weniger. Mein Mann arbeitet knapp 60 Stunden pro Woche und hat dann auch noch Hobbys (Tischtennis, Theater und Feuerwehr). Er verlässt morgens um 6.30 Uhr das Haus und kommt abends manchmal erst um 20.30 Uhr nach Hause. Und das von Montag bis Samstag. Da kann ich verstehen, wenn er abends mal nicht so gut drauf ist und nach 30 Minuten auf dem Sofa wegratzt. #gaehn Zudem bin ich momentan auch nicht dazu aufgelegt: Prüfungen für's 1. Staatsexamen. #augen Da ist man abends auch ziemlich platt.

Was ich auch schon bemerkt hab': Gerade die Paare, die noch nicht soooo lange zusammen sind, haben öfter Sex, als Paare, die schon sehr lange zusammen sind. Es ist einfach eine gewisse Routine da. Wir hatten am Anfang auch mehr Sex. Aber nach 9 Jahren läuft da nicht mehr täglich was. Wenn wir beide gut drauf sind, dann so 2-3 mal pro Woche.

Und ganz ehrlich!? Mir ist es lieber, ich hab' weniger Sex, aber dafür ist er schön und etwas besonderes. ;-)

Beitrag von grundlosdiver 23.04.10 - 23:23 Uhr

Beide Vollzeit arbeitend, nebenbei berufliche Weiterbildung am laufen, Haushalt und Kinder vorhanden, da hatten WIR keine Lust täglich übereinander herzufallen!!!#augen

Aber wie man bei uns sieht reichen auch 1-2 "Bienchen" im richtigen Moment!!!:-p

Aber ich hab mir auch den ZB-Stress nicht gemacht, insofern...

Beitrag von -cleo- 24.04.10 - 03:45 Uhr

Weil dieser Intimstrip echt nicht sein muss und es trotz der Anonymität hier niemanden angeht, wie oft ich Sex habe. Daher werden nur die relevanten Tage eingetragen.
Mal davon abgesehen wird niemand schneller SS, weil er täglich sexelt. Das Zeitfenster, um SS zu werden ist relativ klein und Spermien überleben zwei bis drei Tage dicke. ;-)

Beitrag von ally_mommy 24.04.10 - 10:03 Uhr

Hallo verena,

es können leider nicht alle so, wie sie gern möchten. Manche Männer sind einfach viel unterwegs. Meiner z.B. auch. Außerdem trage ich nur den Sex in der fruchtbaren Zeit ein. Der übrige ist ja nicht relevant.

lg, ally