Jetzt auf Arte: Interessante Dokumentation

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melete 23.04.10 - 21:48 Uhr

Jetzt auf Arte: "Sprechstunde im Mutterleib". Eine Dokumentation über Pränataldiagnostik und Feindiagnostik.

Viel Spaß!

Beitrag von live.free 23.04.10 - 21:49 Uhr

Oooooooh cool! Da schalt ich doch gleich mal rein!!!!!!!

DANKE!!! #liebdrueck

Beitrag von banana198719 23.04.10 - 21:53 Uhr

DANKE!

Beitrag von axaline 23.04.10 - 21:55 Uhr

Hab grad reingeschaltet !
Möchte man das sehen als schwangere ?

Gruß Janine

Beitrag von aylin1986 23.04.10 - 21:55 Uhr

das hab ich mich auch grad gefragt#schwitz#schwitz

Beitrag von axaline 23.04.10 - 21:56 Uhr

Naja, immerhin hat man inder SS schon genug Ängste, muss man sich dann noch die von anderen auflasten ?

Ich gucks lieber nicht, bin eh so paranoid !

Beitrag von sarah21484 23.04.10 - 22:02 Uhr

mach mich genug verrückt da muss ich mir sowas nich anschauen....dachte es geht um interessante dinge und nicht um solch dramatisch tragische sachen

Beitrag von aylin1986 23.04.10 - 22:03 Uhr

Oh man, jetzt geht es auch noch um Schwangerschaftsabbruch in der 18.SSW ...ich könnt grad #schmoll#heul

Beitrag von melete 23.04.10 - 22:07 Uhr

hui. ja das ist schlimm. ist sie nicht sogar schon weiter gewesen?? ich bin nicht sicher. herrje das ist so traurig :-(

Beitrag von axaline 23.04.10 - 22:03 Uhr

hab auch sofort wieder weggeschaltet, es gibt, Dinge mit denen muss ich mich nicht beschäftigen wenn sie mich nicht betreffen !

Gruß Janine

Beitrag von sarah21484 23.04.10 - 21:57 Uhr

cool werd ich gleich mal reinzappen

danke

Beitrag von melete 23.04.10 - 22:01 Uhr

Ihr Lieben,

es ist nur ein Tipp. Wer das nicht sehen möchte, schaltet einfach nicht ein ;-)

Ich persönlich finde es interessant. Alle rennen zur Feindiagnostik und tun so als wäre es rein als Babyfernsehen gedacht. Man sollte vorher schon überlegen, was passiert, wenn Auffälligkeiten festgestellt werden. Was dann? Fruchtwasseruntersuchung, Schwangerschaftsabbruch etc. pp.

Einen schönen Abend!

Beitrag von derwisch80 24.04.10 - 07:07 Uhr

Da hast du vollkommen recht! Habe mir den Bericht auch angesehen. Mich hat dieser Bericht zum Nachdenken angeregt und mir keine Angst gemacht! Sein Kind akzeptieren. Nicht selektieren. Das ist mir bewusst geworden.
lg