HILFE!!! Was soll ich denn jetzt mit dem Brokkoli machen??

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von jessipoe 23.04.10 - 22:22 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Eigentlich wollte ich morgen Brokkoli machen. Aber jetzt hat uns meine Mutter morgen zum Grillen eingeladen.
Gut, dachte ich mir. Mach ich den Brokkoli am Sonntag. Und eine Stunde später ruft meine Oma an und meinte, kommt doch schon Sonntag zum Mittag. Wir wollen den Grill einweihen. Wollten eh hin zum Kaffee. Aber nun doch schon zum Mittag.
Aber was mach ich nun mit meinem Brokkoli? Bis Monatg hält der ja sicher nicht. Und so einfrieren geht ja auch nicht.
Oder doch?
Freu mich über eure Hilfe!!

LG
Jessi

Beitrag von superschatz 23.04.10 - 22:26 Uhr

Hallo,

warum sollte einfrieren nicht gehen?

In Röschen schneiden, kurz blanchieren und dann frosten. Klappt wunderbar. ;-)

LG
Superschatz

Beitrag von jana-marai 24.04.10 - 00:03 Uhr

Hallo,
mein Vorschlag: eine Cremesuppe daraus kochen, und diese dann einfrieren.
LG
jana-marai

Beitrag von .roter.kussmund 24.04.10 - 03:42 Uhr

ich dachte echt du bist 12 jahre alt...

WESHALB SO SCHWERFÄLLIG, wegen eines gemüses für so wenig geld?
bereite deinen brokkoli so zu, wie du es vor hattest und bewahre ihn im kühlschrank auf... außerdem kannst du das fertige gemüse mit zur grillfeier nehmen.. irgend jemand wird das zeug schon essen. du tust ja gerade so, als ob dir da eine teure sahnetorte vom konditor verkommt. das ist echt nicht normal!

Beitrag von bella83 24.04.10 - 07:57 Uhr

*grins*...
Auf das einfrieren des zubereiteten Brokkolis ist die Dame halt nicht gekommen.

Lg..die bella.

Beitrag von okraschote 24.04.10 - 08:46 Uhr

Hallo Jessi,

mach doch einen leckeren Brokkolisalat draus. Sprich, Röschen bissfest kochen, abkühlen lassen, bissle Käse und gekochten Schinken kleinschneiden, Dressing nach Belieben dazu (ich mach immer ein Sahne-Joghurt-Dressing mit Kräutern) und Ihr habt die perfekte Beilage!

Grüßle
Kerstin

Beitrag von emmapeel62 24.04.10 - 15:27 Uhr

So ein Broccoli hält doch Kühlschrank ewig, oder glaubst du der Broccoli der heute bei Rewe liegt wird am Montag nicht mehr verkauft ?