Welchen Buggy könnt ihr empfehlen? Peg Perego Pliko? Esprit?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von simaic 23.04.10 - 22:51 Uhr

Hallo,
wir ziehen demnächst um und zwar in eine sehr ländliche Gegend. Bisher hatte ich für meinen Sohn und auch jetzt für meine Tochter nur unseren Teutonia Mistral. Wenn wir jetzt dann aber nicht mehr in der Stadt wohnen, werde ich mir fast einen Buggy zulegen müssen. Weil der Kinderwagen nimmt im Auto einfach zu viel Platz weg.

Nun hab ich schon mal ein bisschen geschaut, aber es gibt ja eine Auswahl ohne Ende... Er sollte leicht und wendig sein, aber dennoch einiges aushalten können. HAb mir mal den Peg Perego Pliko P3 angeschaut. Schaut schon super aus. Aber der ist halt auch Teuer. Von Esprit gibts ja auch welche. Gefallen mir sehr gut. Aber wie sind Eure Erfahrungen damit? Hat den vielleicht wer? Bei dem Peg Perego hab ich gelesen, dass da hinten noch ein älteres Kind "mitfahren " kann. Wenn das echt so ist, dann wär das schon praktisch... Mein Sohn ist manchmal ziemlich lauffaul ;-)
Wäre euch für Tips sehr dankbar!
Schöne Grüße
simaic

Beitrag von dream25 23.04.10 - 23:00 Uhr

Wir haben den Teutonia Solano und sind zufrieden, auch unser KiWa ist von Teutonia und ich würde sie in keinem Fall tauschen, obwohl der Peg Perego auch toll ist, den hatte ich damals beim großen #verliebt

Beitrag von eresa 24.04.10 - 08:49 Uhr

Hier durch den Ort fährt immer eine mit dem Pliko. Ich höre sie schon von Weitem, weil der Buggy zu quietscht!#augen

Wir haben für das Auto den Koelstra Limbo, Vorgänger vom Simba. Der ist sehr klein und leicht, aber auch nur für's Auto gedacht.

Ansonsten wird immer noch der Moon Kiss empfohlen. Den kann man auch sehr klein zusammenfalten. Aber die Schiebestange ist sehr niedrig.

Absonsten gib mal in die Suche "Buggy Tipps" ein, dann kommt die Liste von Kraushippe. Da kriegst du einen super Überblick.

lg,
eresa

Beitrag von schwarze-sonne 24.04.10 - 08:52 Uhr

Hallo!

Wir haben uns den Peg Perego Pilko P3 angeschaut und fanden ihn ziemlich bescheiden.... SEHR wackelig und das Kippen um nen Bordstein hochzukommen war auch sehr schwer.... Wollten ihn auch erst kaufen, weil ich so viel gutes darüber gelesen habe...

Wir haben uns dann für den Scout von Hoco (österreichische Firma) entschieden. Der ist klasse vor allem hat er etwas grössere Räder, was wir sehr wichtig fanden...

LG

Carina

Beitrag von celineandres 24.04.10 - 11:22 Uhr

Hallo,

also wir haben den Peg Perego und ich bin super zufrieden. Er quitscht nicht und auch sonst ist er sehr komfortabel was mir am besten gefällt das die Kinder angeschnallt sind und sich trotzdem noch bewegen können.

Wir wohnen auch auf dem Land und er muss auch viel aushalten.

Lg Nicole

Beitrag von hessen-mama 24.04.10 - 11:38 Uhr

Hallo!

Wir haben den auch :-) und sind sehr zufrieden! er ist in der Stadt schön wendig, hat nen grossen Korb, im Gelände gut gefedert, Kind sitzt gut drin...

Den Peg Perego fanden wir auch nicht so gut, naja die Optik ist schön! aber sonst war er nicht was wir erwartet hatten...

LG

Beitrag von schlafbear 24.04.10 - 12:54 Uhr

Hallo,
also, wir haben den Pliko P3! Und wir sind megezufrieden damit. Wir wohnen auch auf dem Land und sind viel mit Buggy unterwegs. Wir kommen echt überall hin, es quietscht nix und unser Zwerg sitzt gerne drin. Er ist angeschnallt, kann sich aber trotzdem noch einigermaßen "frei" bewegen und klebt nicht so an der Rückenlehne, wie bei andern Buggys. Auch der Korb unten ist super. Paßt viel rein. Vom Sandspielzeug oder auch die Einkäufe.
Was ich beim P3 aber am besten finde, ist die Liegeposition. Die ist wirklich fast gerade und gerade bei größeren Ausflügen echt top! Würd den P3 immer wieder kaufen und wir überlegen sogar, nur die Wanne noch nachzukaufen, um dann beim Kind Nr. 2 dann einen Kinderwagen drauß zumachen. Der geringe Platzbedarf im Auto ist nämlich echt unschlagbar!
LG Tanja + Maximilian

Beitrag von loonis 24.04.10 - 17:45 Uhr




Wir hatten den Peg Perego Pliko 3 u. waren absolut zufrieden ...
Habe ihn gerade für sehr gutes Geld wieder verkauft,da wir ihn nicht mehr benötigen...

LG Kerstin

Beitrag von jana.040508 24.04.10 - 21:00 Uhr

Huhu,,,

Also wir haben uns vor 2 monaten einen Hauck Capri zugelegt.

Ich wollte immer den Moon Kiss weil wir auch von babywelt den kombikiwa hatten,aber wir sind überhaupt nicht mit Ihm klar gekommen.
Denn haben wir jetzt bei Ebay für 119Euro gekauft.
Wir sind sehr sehr zufrieden und ich laufe sehr viel mit dem Wagen.

Das muß man im Laden ausprobieren(den Hauck gibts nur im Internet).

Jeder sieht es anders.

LG Jana

Beitrag von mamone007 24.04.10 - 21:10 Uhr

ja das mit dem 2. kind beim pliko stimmt schon, find ich aber für das stehende kind sehr!!! unbequem und eng.
ich find den peg perego raus geschmissenes geld. ich hatte auch einen aber mir war der griff unangenehm beim schieben und die federung zu hart, deswegen hab ich in schnellw ieder verkauft damit der wert nicht sinkt ;-)

von esprit hab ich keine ahnung

wir haben jetzt den abc design primo der ist fast baugleich wie der peg perego aber meiner meinung nach noch komfortabler.
er ist besser gefedert, besser gepolstert und der anschnallgurt ist 1000 mal besser als meim p3.
preislich liegt er zwischen 99 und 169 euro, je nach dem welche modell bzw "jahr" man haben will und die farben sind auch ganz toll!
ich belade den wagen mit kind und kegel und einkauf und muss sagen ich bin sehr zufrieden damit, denn er ist überhaupt nicht unstabil geworden!

muss mich nun schweren herzens von dem schmuckstück trennen, da wir bald nen geschwisterwagen brauchen und auch noch unseren teutonia haben.

falls dir ein gebrauchter aber gut erhaltener buggy reichen würde (farbe grau/rosa) dann schreib mich über vk an und ich schick dir fotos


lg sandra mit vanessa ganz fest an der hand, 2 #stern im herzen und 1 bauchzwerg inside (16.ssw)