Sauber werden

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sheldon 23.04.10 - 23:37 Uhr

Wie und in welchem Alter sind eure Kinder sauber geworden?

Beitrag von pfg 24.04.10 - 05:49 Uhr

Mein grosser war mit 2 jahren und 4 Monaten sauber untertags.

Beitrag von guppy77 24.04.10 - 07:07 Uhr

huhu

mein kleiner ist 18 monate und fängt an mit trockenwerden. ist teils stundenlang schon trocken. er geht von sich aus aufs klo und macht dann zu 100 % auch rein, aber ab und an geht noch was in die windel, es wird aber immer weniger. er spürt seit knapp 2 wochen wenn er denn muss.

lg guppy

Beitrag von baldurstar 24.04.10 - 07:20 Uhr

das ist sooooooooo verschieden.

dave ist jetzt dabei sauber zu werden und wird in einer woche vier.

er hat damit später angefangen wegen der kleinen geschwister habe ich mir erjklären lassen weil er selbst auch noch baby sein wollte usw.

kenne einige da waren die mädels mit 1,5 jahren sauber tags über und einige da waren die jungs älter als 4 jahre.

also wirklich total verschieden wann die sauber werden.

wir fragen leo auch immer schon, der ist 2, aber ist schwer bei ihm da er das noch nicht so versteht. er konnte erst spät sprechen lernen wegen paukenerguss.
und da er nicht so gut versteht oder noch nicht alles ist das teils ein wenig schwierig.

Beitrag von minimal2006 24.04.10 - 07:56 Uhr

Guten Morgen

Maike wird am 26.07. drei jahre alt und ist jetzt seit drei Wochen trocken (Tag und Nacht)

Wenn sie Nachts muss, weckt sie mich :-D

Ich hab hier und da mal probiert... sie aufs Töpfchen gesetzt, auf den Toilettensitz..
Aber sie wollte einfach noch nicht.
Bei meinen Jungs war es genau so!
Sie haben bestimmt, WANN der Zeitpunkt da ist!

Maike geht jetzt einmal in der Woche in den Kindergarten schnuppern.
Ich sagte ihr vor drei Wochen, das die Erzieherinnen keine Pamperskinder haben möchten.
Das die Kinder im Kiga alle keine Pampers mehr tragen...

Dann klappte es von jetzt auf gleich!
Pampers aus.. und bisher alles tip top!

Sie ist auch ganz begeistert von den kleinen Toiletten im Kiga.

Stressen sollte man weder sich, noch das Kind.
Das kommt... bei dem einen dauert es länger, bei dem anderen geht es schnell ;-)

LG Tanja, die das jetzt schon zum dritten Mal erlebt hat ;-)

Beitrag von dodo0405 24.04.10 - 08:09 Uhr

Im Juni letzten Jahres, da war sie 2 1/2 Jahre alt. Haben im Garten immer die Windel weg gelassen und das Töpfchen mit nach draußen genommen. Der Übergang war nahezu reibungslos, und sie war auch sofort nachts trocken.

lg