Welche Grösse beim Umstandskleid bestellen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarah05 24.04.10 - 08:11 Uhr

Hallo ihr Lieben.
Ich habe ein paar schöne Hochzeitskleider gefunden.
Aber welche Grösse bestelle ich denn nun?
Es sind Umstandskleider,ich werde aber erst in 6 Woche heiraten.
Ach so,normal trage ich XS/S ,aber 36 wird da wohl nicht reichen oder?
oder bestellt man da die normale Grösse?
Gruss Sarah
24+1 ssw

Beitrag von 19jasmin80 24.04.10 - 08:14 Uhr

Bei normaler Umstandsmode nimmt man seine übliche Kleidergröße. Ob das bei Hochzeitskleidern genauso ist, keine Ahnung.

Beitrag von simerella 24.04.10 - 08:26 Uhr

Hi,

hab mir jetzt ein ganz normales Kleid bei Bellybutton gekauft, da kannst Du Deine normale Konfektiongrösse nehmen, oder bei denen sogar eine Nr. kleiner, weil die Kleider recht groß ausfallen.
Ich denke bei einem Hochzeitskleid ist das auch so, dass man seine normale Grösse bestellen kann.

Schönes WE,
simerella.

Beitrag von yarina 24.04.10 - 09:09 Uhr

Wie schon geschrieben nimmt man eigentlich bei allen Umstandsmoden seine normale Konfektionsgröße.

AAAAAber: Je nachdem wieviel man an Gewicht zugelegt hat, kann das auch zu klein sein.

Ich hab in der 1. SS soviel zugenommen, dass ich am Ende der SS mit meiner Konfektionsgröße überhaupt nichts mehr machen konnte. Da brauchte ich 2 Nr. größer.