schmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zwiebel23 24.04.10 - 08:37 Uhr

guten morgen ihr lieben.
wie ich eben noch im bett gelegen habe musste ich niessen,ich habe heuschnupfen...und beim niessen zog es ganz komisch und doll im unterleib...der nieser kahm mir soo unverhofft,da ich wenn ich merke,das ich niessen muss,immer vorsichtig niesse....

nun tut es mir nicht mehr weh,aber ich habe angst das sich da irgendwas ausgelöst hat?!..ich weiss meine denkensweise ist bestimmt schwachsinnig und ihr schüttelt bestimmt gleich mit dem kopf....aber ich bin ein kleiner angsthase,was die schwangerschaft betrifft,bzw. was das baby betrifft....

Beitrag von hardcorezicke 24.04.10 - 08:39 Uhr

huhu es wird nichts passiert sein..

bin selber allergikerin..

das ist weil die gebärmutter ruckartig geschubst wird. aber dein baby ist super geschützt

Beitrag von babe2006 24.04.10 - 08:40 Uhr

Hallöchen,

das ist ganz nromal, kommt auch bei schnellen Bewegungen, Husten usw. vor.


lg

Beitrag von hundinger 24.04.10 - 08:42 Uhr

Wenn es dir dann besser geht ab in s KH zur Kontrolle. Ich weiß aber von mir (22 SSW) dass ich beim niesen, husten, lachen, alles was aus dem Bauch kommt und vor allem manchmal aufsetzen auch stichartige Schmerzen habe so dass ich mich rumwälzen muss bis ich schmerzfreie Position zum aufstehen gefunden habe. Bin mir also ziemlich sicher dass es normal ist manchmal was zu spüren da sich da uach eine ganze MEnge tut!
L.G. Yasmine

Beitrag von zwiebel23 24.04.10 - 08:55 Uhr

okay..danke das beruhit mich....nein ich denke fürs KH ist es dann doch etwas übertrieben..habe ja jetzt nichts mehr..das ist eben nur meine denkensweise..denke immer das meine niesserei dem baby schadet bzw. es dem baby stört und dadurch eventiell gestresst sein kann...

aber wenn ihr alle sagt das mein niesser heut morgen nicht schlimm war,dann wird das auch so sein,denke ja wenn ich ehrlich bin nicht anders,nur zwischendurch kommt dann doch die angst etwas hoch....grummel...ich sag ja angsthase..

herzlichen dank,ich wünsche euch allen ein wudnerschönes sonniges wochenende..

liebe grüße
Zwiebel mit zerg im bauch (17ssw);-)