Migräne-Medis während der Stillzeit ?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von twix08 24.04.10 - 09:38 Uhr

Guten Morgen !

Ich pumpe meine Milch z. Zeit für meine beiden Zwillis ab.
Leider habe ich immer mit Migräne zu kämpfen. Bisher half nur Aspirin, was ich ja nicht mehr nehmen darf.

Welche Medis helfen euch gegen Migräne und gehen nicht in die Muttermilch über ?

Paracetamol und Ibuprofen helfen auch nicht :-(
Für Tipps wäre ich sehr dankbar.
LG
Steffi

Beitrag von yasmin2101 24.04.10 - 10:34 Uhr

Hey Steffi,

ich habe auch Migräne und kann nix nehmen (ich stille noch).. war schon in der SS ein Problem.
Da hilft nur Zähne zusammen beissen und durch!

Wünsche dir viel Kraft!

LG
Yasmin + Dina *23.11.2009

Beitrag von eresa 24.04.10 - 10:41 Uhr

ich kenne mich mit Migränemedis nicht aus, aber du kannst eimal auf www.embryotox.de schauen, ob dein Medikament eventuell geht und auf dieser Seite: http://www.bbges.de/content/index889a.html steht auch eins für Migräne.

Gute Besserung!

eresa

Beitrag von fernweh123 24.04.10 - 20:28 Uhr

hi,

frag doch mal bei einer stillberatungsstelle nach.
die wissen, was man nehmen darf, z.b. la leche liga
alles gute und gute besserung (weiss, wovon du sprichst!!!)

andrea

Beitrag von twix08 24.04.10 - 21:19 Uhr

#danke

Danke für eure Antworten.

Steffi