ich habe die nase voll,mann guckt immer pornos

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von es reicht 24.04.10 - 10:04 Uhr

und es reicht mir.


vorgesten hatten wir noch s....und da ist nur er gekommen,mich hat er mehr oder weniger liegen gelassen.

gestern hatte ich totale lust und er war zu kaputt.....war nachmittags nicht zuhause,hatten nur tele,er war alleine und was seh ich da grade,er hatte wiede schön spass.



ich bin sooo sauer#wolke

Beitrag von delo24 24.04.10 - 10:25 Uhr

Moin,

ich versteh dich.Bin deswegen sogar in Therapie - nein...nicht,weil ich kein gesundes Selbstwertgefühl habe,sondern weil ich schlechte Erfahrungen gemacht habe.Jedenfalls lern ich ganz interessante Dinge in der Therapie darüber.

Das,was man will,sagt man.Und das,was man nicht will,sagt man auch.
Also musst Du mit ihm reden...


Viel Erfolg ;-)

Delo

Beitrag von salia 24.04.10 - 10:27 Uhr

Hallo "es reicht " !

Versteh ich, wäre auch sauer wenn mein Partner "zu kaptt" ist um mit mir zu schlafen aber dann sobald ich weg bin sich Pornos anschaut.

Klar, jeder hat seine eigene Sexualität, aber die gemeinsame darf dann eben nicht drunter leiden.

Red doch mal mit ihm, sag was dich stört und versuch ihm klar zumachen dass dich sein Verhalten tierisch aufregt.

Kriegst das schon hin ;-)

Beitrag von es reicht 24.04.10 - 10:34 Uhr

hallo ihr


ich habe diese diskussion mit ihm seit jahren....er hatte nur gestern wohl einen anderen weg gewählt und bin ihn eben leider auf die schliche gekommen,weil statt nur seine sachen auch meine gelöscht hatte.


wobei ich mir das schon gedacht habe,sobald man ihn mal alleine lässt#wolke

Beitrag von genauuuuuuu 24.04.10 - 10:46 Uhr

genau so wirst du ihn bestimmt auch wieder heiss auf dich machen. #augen

Beitrag von die-ohne-name 24.04.10 - 11:11 Uhr

Hallo,

gugg doch zusammen mit ihm, oder machs dir selbst;-)

Weißt was mich ärgert?
Wenn meine Batterien leer sind :-p

Lg

Beitrag von rittmeisters 24.04.10 - 11:45 Uhr

Mensch, das tut mir Leid.

Aber frag deinen Mann doch mal was an diesen Filmchen Ihn so sehr Reizt, das er dich dabei so ganz Vergisst!

Vielleicht Fehlt Ihm ja etwas in eurer Beziehung!

Mein Mann schaut mit sicherheit auch mal solche Filme, aber mich Interessierts nicht!
Wenn ich mal Lust hab mir so etwas anzusehen dann weiß er wenigstens wo ich welche Finde die mich Interessieren und wir sehen uns die dann Gemeinsam an!

Und ich schaue auch mal wenn mein Mann nicht da ist!!!

Beitrag von ---3--- 24.04.10 - 12:26 Uhr

warum dürfen denn die Männer keine eigene Sexuallität haben? Vielleicht hatte er einfach gerade keine Lust auf Sex mit allem drum und dran sondern wollte es einfach nur los werden und hat dafür dann nen bisschen Phantasie gebraucht.

ich finde es gibt schlimmeres, sei froh, dass er sich nen Porno reinzieht, es sich dabei macht und gut, schlimmer wärs wenn er fremd geht.

lg

Beitrag von nightwitch 24.04.10 - 13:31 Uhr

Natürlich dürfen Männer auch ihre eigene Sexualität haben.

Aber nur mal eben über die Frau rutschen, sich zum Ziel bringen und sie dann unbefriedigt liegen lassen, am Tag danach keinen Bock haben und sich immer wieder selbstbefriedigen passt für mich nicht.

Pornos schauen und auch mal auf das volle Sexprogramm keinen Bock haben ist total okay und auch verständlich, aber trotzdem sollte - wenn es denn dann mal das volle Programm gibt - keiner der beiden absichtlich benachteiligt werden ;-)

Gruß
Sandra

Beitrag von ---3--- 24.04.10 - 22:25 Uhr

definitiv aber so blöd es klingt, jeder hat mal nen sch... Tag. Bei mir kam es so an, als wenn das eigentliche Problem das permanente Porno gucken wäre.

irgendwann würde ich auch meutern, wenn ich links liegen gelassen werden würde, es scheint ne Menge Redebedarf zu bestehen.

Das Problem unbefriedigt liegen gelassen zu werden, sollte auf jeden Fall aus der Welt geschafft werden, das Porno gucken ist in meinen Augen kein Problem.

Beitrag von nightwitch 25.04.10 - 11:04 Uhr

Nö, in meinen Augen auch nicht.
Aber wenn es immer so abläuft, wie die TE beschrieben hat, dann würde ich auch meckern und sauer werden, wenn er sich Pornos anschaut.

Gruß
Sandra

Beitrag von -mell1982 25.04.10 - 22:15 Uhr

Ich hatte auch lange zeit was gegen Pornos bis ich mal Frauenpornos angeschaut habe und ich muss dir sagen es macht echt spaß das nachzumachen was die da machen...

Beitrag von yorkijaylee 04.05.10 - 12:29 Uhr

Hi
macht er sich das auch während des schauens´?
Mein jetziger Mann schaut auch Pornos na oder wie man die nennen soll (Amateure) .
Aber entweder schauen wir sie einfach gemeinsam an und wenn dann geht es nur bei uns zusammen.Zur not kommt der lappi mit ins schlafzimmer*grins* wo man da eh nichts mehr von mit bekommt.

Wo ich nicht mit ihm zusammen war,wußte ich das er die schaut,wenn man sex hatte und er sich dann die filme rein zog war ich entäuscht,dachte man war nicht gut genug.
Aber wenn man zusammen lebt und so offn ist das man dann beide schaut,ist man auch nicht mehr sauer sondern hat spass.