Was noch so schecken lassen ??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von waschmaus 24.04.10 - 11:05 Uhr

Einen Wunderschönen Guten Tag die Damen :-p

Ich hab mal eine frage an euch .
Möchte ja am Montag zu meiner Hausärztin gehen um meine Schilddrüse Schecken zu lassen ..
Habt ihr vieleicht noch ein paar Tipps was ich gleich mit Schecken lassen kann ..
Ich möchte für meinen nächsten versuch super gut vorbeireitet sein ..

Das wär echt super Mega Tara lieb von euch ..

sooooo buuussiii und ein schönes Wochenende #liebdrueck

Beitrag von sweet-my 24.04.10 - 11:19 Uhr

Mein Tipp ist dass NICHT bei einem Hausarzt machen zu lassen,denn die haben nicht die richtigen Auswertungen bezüglich Kinderwunsch,geh lieber zum nem Endokrinologen

Habt ihr schon eine genetische Beratung machen lassen?

Beitrag von waschmaus 24.04.10 - 11:21 Uhr

hmmmmmm macht man das nicht gleich beim ersten versuch ???
ich glaub das hat die kinderwunschpraxis gemacht als erstest .. omg das ist schon so lange her sorry ....

also sagst du brauche am montag nicht zum hausarzt gehen oder kann er mich zum endokrinologen berweisen ??


buussii waschmaus

Beitrag von medina76 24.04.10 - 11:19 Uhr

Hallo!

Verstehe ich nicht wenn du in einer KiWu-Klinik bist dann checken doch die alles durch von Schilddrüse bis Prolaktin, bwz. noch andere Werte!!!! Das machen doch die????

Deswegen geht man ja in eine KiWu-Klinik die kennen sich mit all dem gut aus.

Lg medina

Beitrag von waschmaus 24.04.10 - 11:26 Uhr

hhu

na so einfach kann man das nicht sehen ..
du hast schon recht das sie es machen müssten , aber wie bei allen ärzten muss man sagen was man will sonst machen sie nix oder wen dan ihr ding, habe ich das gefühl.
das war jetzt der 8 versuch bei mir , und wenn ich jetzt den 9 versuch starten will möchte ich vorher von mir aus alles abklären lassen das alles oki ist ....
den ich muss sagen geld hab ich auch nicht wie sand am mehr ... :-)


buussii waschmaus

Beitrag von sweet-my 24.04.10 - 11:28 Uhr

also ich würde es beim endokrinologen machen lassen bzw in der kiwu.. habt ihr mal an einen wechsel der klinik gedacht?

habt ihr schon so dinge wie baby glue,assited hatching ausprobiert?

Beitrag von waschmaus 24.04.10 - 11:35 Uhr

uiui was ist den baby glue da kenne ich nicht habnoch nie was von gehört ??
assited hatching kenn ich da haben wir gesagt wen es nötig ist sollen sie es machen ... und sie mussten es nie machen lassen ...
hab immer nach gefragt am transfertag wenn ich die bilder bekommen habe ob sie es machen mussten und sie meinten nein sie sind dünn da brauchen wir das nicht ...
oki sie müssen es wissen denke ich , ich bin ja kein biologe ... oder hätte ich darauf bestehen müssen ...
aber sonst hätten sie es ja gemacht bringt ja auch gled :-P

buuuusisi

Beitrag von sweet-my 24.04.10 - 11:41 Uhr

baby glue ist bei den kliniken sehr umstritten,ist wie ein kleber der die eizelle besser an die gebärmutterschleimhaut kleben soll... ich weiss allerdings nicht was es kostet(wird nicht von der kk übernommen)

Beitrag von waschmaus 24.04.10 - 11:45 Uhr

deine klinik mach das ???
also ich werde mich mal schlau machen kann mir aber nicht wirklich vorstellen das das helfen kann :-)

buuussiii waschmaus

Beitrag von 444444444444444 24.04.10 - 13:45 Uhr

Hallo
Sorry das ich mich da jetzt einmische..

Natürlich kannst du zum Hausarzt gehen mit deiner Schilddrüse.

Meist wird zunächst das Steuerungshormon TSH kontrolliert. Ist der TSH-Wert erhöht oder vermindert, kann dies sowohl auf eine Schilddrüsenunterfunktion wie -überfunktion hinweisen. Eine Bestimmung von fT3 und fT4 kann dann meist genaueren Aufschluss über die Ursache der Funktionsstörung wie beispielsweise Jodmangel oder Schilddrüsenknoten geben.

Erst wenn dein fT3 und fT4 nicht in Ordnung ist. (Was du auch beim Hausarzt bestimmen lassen kannst du musst das nur mit sagen ) kannst du den ersten Rat befolgen.

Alles Gute

Beitrag von waschmaus 24.04.10 - 17:18 Uhr

huhu 444444444444444

nein du mischst dich doch nicht ein ...
ich freue mich über jede anwort und deine ist sehr hilfreich ....

ich will mich jetzt alleine durch schecken lassen den ich hab keine lust irgendwan zu erfahren da oder daran hat es gelegen ..
ich weis mann hätte es früher machen können :-( naja jetzt bin ich schlauer danke euch :-)

buussii waschmaus

Beitrag von ingaaaah 24.04.10 - 17:05 Uhr

Ich weiß zwar nicht, in welcher Situation du bist - aber die Blutgerinnungswerte würde ich auch auf jeden Fall checken lassen.

Viel Erfolg

Beitrag von waschmaus 24.04.10 - 17:19 Uhr

huhu ingaaaah ,

vielen lieben dank für deine antwort und ich ha es mir auch gleich notiert :-P

danke danke
bin echt froh über jeden tipp :-)))

buussii waschmaus