UL-Schmerzen nach ES! Bin ratlos....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schneehase1979 24.04.10 - 11:07 Uhr

Hallo Mädels,

hab da mal ne Frage. Habt Ihr nach dem ES eingentlich noch Schmerzen / Ziehen im Unterlieb?

Fühlt sich bei mir irgendwie wie bei oder vor der Mens an. :-[ Ist so ein Ziehen über dem Schambein (sorry#hicks)

Hatte ich letzten Monat auch schon.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=505387&user_id=880915

Kann mir jemand helfen oder hat das jemand anderes auch?

#danke

Julia#sonne

Beitrag von anja-29 24.04.10 - 11:11 Uhr

hallo julia


Manche Frauen spüren zur fruchtbaren Zeit ein Ziehen im Unterbauch. Dieser Mittelschmerz findet um den Eisprung herum statt. Zu einer genauen Bestimmung des Eisprungs ist der Mittelschmerz nur bedingt geeignet: Er kann z.B. bereits vor dem Eisprung auftreten und hängt dann mit der Reifung des Eies zusammen. Der Mittelschmerz kann auch erst nach dem Eisprung oder zum Zeitpunkt des Eisprungs auftreten, wenn durch den Eisprung Flüssigkeit freigesetzt wird, die die Bauchdecke reizt.


vielleicht konnte es dir weiterhelfen

PS: dieses ziehen hab ich seid gestern auch

Beitrag von schneehase1979 24.04.10 - 11:15 Uhr

Erst einmal Danke für Deine Antwort. Habe sonst immer MS vor dem ES. Hatte ich diesen Monat auch und es hat immer in der Leistengegend gezwackt.

Dieser Schmerz wie heute hatte ich letzen Monat die ganz zweite ZH. Das kann doch dann kein MS mehr sein, oder#kratz

Naja wenigstens hat der FA gesagt es wäre alles super. Dann kann es ja nicht viel sein....:-D

Wünsch Dir noch einen schönen Tag.

Julia

Beitrag von anja-29 24.04.10 - 11:20 Uhr

falls es aber nicht besser werden sollte geh nochmal zum fa hatte das auch mal über nen längeren zeitraum und letzendlich wars ne entzündung die mit antibiotika behandelt werden mußte

wünsch dir auch noch einen schönen tag