Erfahrungen...

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von isifengur 24.04.10 - 11:55 Uhr

Meine kleine ist jetzt fast 7 Wochen alt und hat seit neuestem Schwierigkeiten abends zur Ruhe zu kommen. Sie ist eigentlich super lieb und pflegeleicht, aber seit 4-5 Tagen schreit sie abends vor dem schlafen 20min voller Wut und streß um runter zu kommen. Da ich noch eine 3 jährige Tochter habe, die dann auch anfängt zu schreien schaukelt es sich alles hoch. Wie sieht das bei Euch so aus?? Ideen für ein ruhiges zu Bett gehen??
Also im Moment schalfen ALLE im Familienbett. Lege ich die kleine alleine hin, wird sie panisch. Auf dem Arm bekomme ich sie nach der Zeit ruhig und dann trinkt die auch ruhig, vorher ist sie zu hektisch...Das Problem ist halt auch, das die große im Moment nicht mehr alleine schlafen will und sehr an mir hängt und totale verlustängste hat...

Danke für den Infoaustausch

Sarah und der ganze Rest ;-)))

Beitrag von papazei 24.04.10 - 14:28 Uhr

Ja, Idee die zu 100% funktioniert...PUCKEN

Beitrag von tina4370 24.04.10 - 19:58 Uhr

Hat bei uns überhaupt nicht funktioniert!
Kann unsere Maus nämlich auf den Tod nicht leiden.
Und es ist noch heute so, dass man (fast) alles mit Maria machen darf, außer ihre Arme festhalten.

Aber einen Versuch ist es ganz sicher wert! ;-)

Liebe Grüße!
Tina mit Maria Elisabeth *10.09.09