Rezept für Gemüse-lasagne

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von schwarze-sonne 24.04.10 - 12:10 Uhr

Hallo!

Wollte demnächst gerne mal ne leckere Gemüse-Lasagne machen... Habt ihr da schöne Rezepte für mich??

LG

Beitrag von tagpfauenauge 24.04.10 - 13:25 Uhr

Hi,

ich mache die immer "frei Schnauze".

Zuerst nehme ich etwas "zwiebeliges". Also eine große Zwiebel, ein Bund Lauchzwiebeln oder eine Stange Porree. Schnibbeln, und in nicht zu kleinem Topf schön anbraten. Vom Herd nehmen und dazugeben 2 in Scheiben geschnittene Möhren.

Nun noch Gemüse "nach Schnauze". Das kann sein:
Sellerie als Knolle oder auch Stange, Petersilienwurzel, Zucchini, Aubergine, Champions, Gemüsegurke, Kohlrabi...

Du kannst eins davon nehmen, alle oder frei kombinieren.
Schnibbeln und in den Topf. Volle Hitze und noch mal anbraten dann eine Dose oder Packung gestückelte Tomaten oder Pizza-Tomaten. Nun mit Gemüsebrühe auf ca. die doppelte Menge auffüllen und 5 Minuten kochen.

Nun Lasagne wie gewohnt zubereiten und in den Ofen.

vg

Beitrag von tagpfauenauge 24.04.10 - 13:25 Uhr

Natürlich ncoh Knobi und die Sosse mit Salz und Pfeffer und Zucker abschmecken.