2 Eisprünge

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sheila06 24.04.10 - 12:13 Uhr

Hallöchen,

wollte mal berichten, dass ich gestern am 13. ZT bei meinem FA war, und dieser beim Ultraschall 2 heranreifende Eier gesehen hat. Einer im li Eierstock, der andere am rechten.

Ich war total erstaunt (er hat sie mir gezeigt), aber sagte, dass das schon mal passieren kann. Ich nehme keine Medis.
Hab ich jetzt die "doppelte" Chance schwanger zu werden?

Langsam sind wir alle ratlos warum, dass nicht klappen will. Das Spermiogramm bei meinem Mann ist topi, und meine Hormone etc, sind auch alle super!?

Keine Ahnung!?

Beitrag von mardani 24.04.10 - 12:51 Uhr

Hi

Jupp...du hättest jetzt praktisch die Chance auf zweieige Zwillinge ;-).

LG

Beitrag von sheila06 24.04.10 - 13:51 Uhr

Ach, dass wäre ja witzig :)
Dann wollen wir es mal drauf ankommen lassen :-p
Obwohl mir eins reichen würde!
Vielleicht klappt es ja endlich nach 2 Jahren. #klee

Beitrag von sheila06 24.04.10 - 13:59 Uhr

So nochmal,
habe mir gerade deine Vk angesehen, und es tut mir toal leid, dass ich von meinen läppischen 2 Jahren geschrieben habe.
Mensch du hast ja wirklich schon viel mitgemacht!!
"Game over" heißt es gibt keine chance mehr?
ich weiß, dass du das bestimmt oft hörst, aber lass dich DRÜCKEN #liebdrueck