ab wann kommen die ss anzeichen, bin bei 4+0, hab nix ;o(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von roterapfel 24.04.10 - 13:21 Uhr

Bin ich zu ungeduldig oder zu ängstlich wenn ich mir Gedanken darüber mache? Oder kommen die Anzeichen erst noch? Ich hatte über den Tag ein bißchen Übelkeit aber das wars dann auch schon. Wie war oder ist es bei euch?
Lg Sandra

Beitrag von anyca 24.04.10 - 13:24 Uhr

Das wäre extrem früh für Anzeichen, bei mir kamen die immer erst in der sechsten, siebten Woche. Und manchen Frauen wird überhaupt nicht übel.

Beitrag von saskia33 24.04.10 - 13:25 Uhr

Die können noch kommen #schwitz
Sei doch froh das du bis jetzt von der Übelkeit verschont bist,kann sich noch schnell ändern ;-)

Als ich Schwanger war kam die Übelkeit,etc.so ab der 6/7 SSW,dafür aber dann heftig #hicks #hicks

Alles Gute noch für dich und genieße die Beschwerdefreie Zeit #klee

lg

Beitrag von roterapfel 24.04.10 - 13:26 Uhr

Ich hätte lieber jetzt schon Beschwerden#rofl

Beitrag von danny42006 24.04.10 - 13:28 Uhr

Hääääwie bist du denn drauf?

Beitrag von danny42006 24.04.10 - 13:26 Uhr

Ich bin zum 5. mal schwanger,jetzt sogar mit Zwillingen.
Ich hatte nie irgentwas.
Es muß nix sein.
Genieß einfach deine SS.

Alles gute

Beitrag von roterapfel 24.04.10 - 13:28 Uhr

Ihr habt ja recht, ich denke bloß immer das das irgendwie eine Bestätigung für ein wäre wenn man was merkt das es ,,voran" geht da unten ;o)

Beitrag von anne-maus 24.04.10 - 13:27 Uhr

hey, also ich hatte null anzeichen und bin schon in der 15. woche. also ich hatte halt die mutterbänder gemerkt, aber das wars auch. nun hab ih seit ein paar wochen sodbrennen, aber das geht auch später los.

#herzlichlichen glückwunsch zur #schwanger
du hast ja vielleicht das erste 2011er baby #baby #huepf

Beitrag von dominiksmami 24.04.10 - 13:31 Uhr

Huhu,

das wäre wirklich extrem früh für richtige Anzeichen!

Bei meinem Sohn damals war mir bei 7+1 mal kurz übel, aber wirklich nur an diesem MOrgen und das ungefähr eine halbe Stunde lang.

Ansonsten hatte ich gar keine Schwangerschaftsanzeichen!!

Diesmal gings ( wie ich im Nachhinein weiß, damals bezog ich es nicht auf eine Schwangerschaft) so bei 6+0 los mit ständigem auf Clo müssen und leichtem Schwindel. Übel war mir so ungefähr ab 6+5, alles andere kam später.

lg

Andrea

Beitrag von roterapfel 24.04.10 - 13:36 Uhr

okay dann versuche ich es zu genießen ;o) Danke euch für die ganzen Antworten.
Hoffe das diesmal alles gut geht, ist bei mir ja immer so eine sache weil ich leider antidepressiva nehmen muß die ganze ss durch. da hat man natürlich noch mher angst

Beitrag von wunki 24.04.10 - 13:36 Uhr

Ich hatte anfangs - oder sogar fast die ganze SS - keine Anzeichen. Das Einzige was ich hatte war bevor ich wusste dass ich SS bin, dass ich es "gefühlt" habe, wie auch immer. Und direkt einen Tag nach Ausbleiben der Regel bekam ich die Bestätigung. ;-)

Beitrag von 19jasmin80 24.04.10 - 14:19 Uhr

Wenn Du Glück hast kommen sie garnicht. Nicht jede SS hat Anzeichen.

Bei mir kam Ende 7. SSW die Übelkeit, die ich niemandem wünsche. Ist echt heftig wenn man morgens, mittags, abends und nachts nur brechen könnte :(