Erfahrungen mit dem Hormonpflaster?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von froschkoenig25 24.04.10 - 14:42 Uhr

Hallo Mädels,

hab mal ne Frage, eigentlich passt es ja nicht recht in dieses Forum, aber ich bin ja derzeit auch ss und überlege, wie ich nach der Schwangerschaft wieder verhüten soll.
Hab gestern mal beim Arzt geschmökert und da bin ich auf das Teil gestoßen. Hört sich ja auch den ersten Blick nicht schlecht an, aaaaaaaaaaaaaber, so ganz traue ich dem ganzen irgendwie nicht zwecks den Nebis usw.

Wird man danach auch schnell wieder schwanger oder viell. zu schnell?

Vielleicht hat ja eine von euch Erfahrungen damit

Vielen Dank im Voraus

Beitrag von sunny2808 24.04.10 - 14:49 Uhr

Ich habe 6 Jahre mit Evra ohne Probleme und Nebenwirkungen verhütet. Fand auch die Anwendung sehr einfach. Mitte Juli 2009 habe ich das Pflaster abgesetzt und im November wurde ich schwanger.

War damit zufrieden und werde auch nach der SS wieder damit verhüten. :-)

Beitrag von -trine- 24.04.10 - 17:34 Uhr

Habe auch ein paar Jahre mit dem Pflaster verhütet und hatte keine Probleme.

Hatte es allerdings immer am Oberschenkel, da ich am Rücken ausschlag bekommen habe.

Nach ein paar Tagen sah das Pflaster an den Rändern bei mir nicht mehr so schön aus, was aber die Wirkung nicht beeinträchtigt hat ;-)