Was kostet eine IVF?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von thelfamily 24.04.10 - 17:16 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich bin eigentlich in einem Puregonzyklus mit GV nach Plan, aber da bei mir aufgrund PCO so viele Follis sind und die bei der aktuellen Dosis nicht wachsen, wollen die Ärzte eventuell die Dosis erhöhen und dann spontan eine IVF machen...

Könnt ihr mir sagen, was das kosten wird?

Sind verheiratet und über 25...aber es ist noch nix beantragt bzgl. Kostenübernahme der KK....

Dafür brauche ich ja nicht mehr viele Medis, da ja das Puregon bisher von der KK gezahlt wurde...

Danke für eure Hilfe!#blume

Beitrag von yvonnche31 24.04.10 - 18:01 Uhr

Hallo,

unsere IVF hat etwas über 1500 Euro gekostet!

Wünsche Dir viel Erfolg!#klee

Liebe Grüsse Yvonne #blume

Beitrag von sweet-my 24.04.10 - 20:02 Uhr

bei uns kostet eine icsi ca 1500-1700euro. eine ivf ist etwas günstiger

Beitrag von jucky11 24.04.10 - 20:53 Uhr

Hi,

also da ich privat versichert bin, kann ich nur davon berichten:
Wir hatten eine ICSI und die kostete insgesamt mit Medikamenten etc. 7000-8000 Euro. Dreiviertel bekommen wir erstattet..der Rest ist "Investition in die Zukunft":-p
Viel Glück!

Beitrag von fennie 24.04.10 - 21:42 Uhr

Also ich bin auch privat versichert, habe nun drei IVF's hinter mir und die kosteten auch so zwischen 7.000 und 8.000€...habe bisher alles von meiner PKV bezahlt bekommen.
Ich würde als erstes deine Kasse anrufen und deinen Fall schildern.

Toi toi toi#klee