Hat jemand von euch Ahnung von Schilddrüsenwerten????

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von moonlight06 24.04.10 - 18:01 Uhr

Hallo,

da sich nach fast 3 Jahren immer noch keine #schwanger eingestellt hat(näheres in der Vk),habe ich jetzt in der Klinik in Leipzig einen Termin ausgemacht.#huepf

Da ich aber immer wieder hier gelesen habe,das man darauf achten sollte,das die Werte von der Schilddrüse i.o. sind,habe ich mir am Dienstag nochmal Blut abnehmen lassen und gestern sind die Werte gekommen.#zitter


Muss dazu sagen..das ich wirklich JEDEN Zyklus meine FÄ UND meine Hausärztin immer wieder gefragt habe.."sind meine Werte ok?"#augen
Ja ...machen sie sich keine Gedanken is alles i.o.#freu

Gestern beim Anruf auch wieder....ja is alles ok...da reichte es mir endgültig und ich sagte etwas barsch....#schock

Tut mir leid aber das reicht mir nicht...ich brauche die genauen Werte.:-[

T3 4,9 (heisst das so #kratz)
T4 12,6
TSH 2,78

Was haben diese Werte denn nu zu bedeuten?#gruebel
Das einzigste was ich hier immer so gelesen habe -is das der TSH Wert zwischen 0,5 -1,0 liegen sollte bei Kinderwunsch.

Hab ich also ne Über-oder Unterfunktion und kann das auch der eigentliche Grund sein für meine Follikelreifestörung????#schwitz

Hätte ich mir vielleicht die Klinik "ersparen"können wenn ich eher auf die konkreten Werte bestanden hätte???

Bin grad etwas ratlos...bzw.sprachlos und zudem noch sehr sauer auf meine FÄ.#aerger

Lg Yvonne

Beitrag von 444444444444444 24.04.10 - 19:00 Uhr

Hallo

Normwerte der Schilddrüse beim gesunden Erwachsenen:

T3 gesamt: 0,9 – 1,8 ng/ml
frei: 3,5 – 8,0 ng/l

T4 gesamt: 5,5 – 11,0 μg/dl
frei: 0,8 – 1,8 ng/dl

TSH 0,3 – 4,0 U/l

Wichtig sind aber nur die freien Hormone und T3 ist bei dir vollkommen in Ordnung.

Was bei T4 nicht so ist...

TSH zu hoch = Unterfunktion
TSH zu niedrig = Überfunktion

Schilddrüsenhormone T3/T4 zu hoch = Überfunktion
Schilddrüsenhormone T3/T4 zu niedrig = Unterfunktion

Auf jedenfall würde ich mit diesem Befund wirklich zu einem Spezialisten gehen. Ein Hausarzt hilft dir da nicht mehr weiter.

und ja es kann wirklich sein das es deswegen bei dir zu diesen Problemen kommt und du immer noch nicht schwanger bist.

Alles Gute

Beitrag von 444444444444444 24.04.10 - 19:08 Uhr

Und ja du hast recht..
Bei aktuellen Kinderwunsch sollte der TSH Wert auf 0,5-1 liegen.

Leider haben die Ärzte selbst die Kinderwunschärzte immer noch andere Richtlinien so das auch ein Transfer stattfindet mit über 3,0. Den ein Wert von 3,0 ist vollkommen in Ordnung wenn man kein Kinderwunsch hat...

Hier meint aber meist der Körper Stop es ist kein optimaler Zyklus es kommt zu keiner Schwangerschaft. Ich habe schon oft mitbekommen das deswegen keine Einnistung stattfand.

Selbst ich habe das zwei mal durchgemacht und deswegen nerve ich damit auch so..



Beitrag von moonlight06 24.04.10 - 19:52 Uhr

Hallo,

na dann möchte ich mich bei dir ganz #herzlich bedanken für das "Generve"#rofl

denn erst durch einige deiner Beiträge bei anderen,bin ich erst darauf aufmerksam geworden das es bei mir vielleicht auch an der Schilddrüse liegen könnte.#ole

#danke

was ich allerdings nich ganz verstehe ..#gruebel du hast geschrieben ...

T3/t3 zu hoch-Überfunktion

TSH zu hoch-Unterfunktion

Hab ich denn nun ne Unterfunktion der Schilddrüse oder ne Überfunktion oder beides???#schock

Was meintest du damit das mir der Hausarzt nich mehr helfen könnte...sind die Werte denn so grausig????#schwitz

Beitrag von 444444444444444 24.04.10 - 20:18 Uhr

So ganz muss ich zugeben kenne ich mich damit auch nicht aus.. Das meiste hole ich mir auch aus dem Netz gibt genug Spezialseiten die sich genau mit diesem Thema befassen.

Aber such mal nach ft4 wert zu hoch bei Google..

Naja bei mir zum Beispiel sind ft3 und ft4 in Ordnung aber nur mein TSH nicht. Der war auf 3,4

Mir wurde bestätigt das es wirklich nur durch die 4 Versuche kam das mein Wert nach oben geschossen ist.
Damit er so bleibt nehm ich weiter meine Tabletten aber halt Thyronajod.

Bei dir ist wegen Kindwunsch.. Dein TSH nicht in Ordnung aber auch dein ft4 wert nicht. Wobei ft3 wieder in Ordnung ist.

Meistens kennen sich die Hausärzte mit so einer Kombination nicht aus dann wäre es besser wenn du dir bei einem Arzt rat holst der sich damit 100% auskennt.

Beitrag von maya18max 24.04.10 - 21:26 Uhr

Hallo,

na ich würde mich auch mal zu einem Endokrinologen begeben. Der kann dir da am Besten weiterhelfen.

Hatte vor einem Monat auch meine Werte checken lassen. TSH war bei 5,5. Mein Hausarzt sagte dazu nur, ach das ist grenzwertig. Da nehmen Sie halt wieder ihre alten Tabletten. L-Thyroxin 50.
Mir kam das spanisch vor und ich bin dann zu einem Facharzt. Der hat dann noch mal Blutwerte etc. geprüft.

Fakt: Ich bin zwar dann nach 19 Tagen nach Einnahmebeginn auf einem TSH Wert von 1,4 gewesen. Aber ich soll wg. Kinderwunsch nun das L-Thyroxin 75 nehmen.

Der FA, der fand den Wert der damals bei 2,5 lag völlig i.O.

Das ist mal echt der Hammer, dass die Ärzte nicht wirklich bescheid wissen. Ob es deshalb allerdings zu einer Follikelreifestörung kommt weiß ich nicht. Aber der zu hohe Wert verhindert zumindest die Einnistung der Follikel.

Alles Gute
Maya

Beitrag von moonlight06 26.04.10 - 07:53 Uhr

vielen Dank für eure Antworten #danke