Thema Dexamethason

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von maehlanie 24.04.10 - 18:49 Uhr

Hallo Leute,
ich wollte mal wissen ob jemand von euch Erfahrungen mit Dexamethason 0,5mg Galen gemacht hat! Würde mich freuen wenn mir mal jemand seine erfahrungen schildert!
Ganz lieben Gruß und schönen Abend noch,
Melanie

Beitrag von aleeya-686 24.04.10 - 21:58 Uhr

Hallo,

Ich nehm seit einem 1,5 Monat Dexa, wegen pco... leider ist mein Es immer noch viel zu weit hinten (zb. 33 ZT) und außer das ich zunehme merk ich noch nichts wirklich#schmoll, aber nehm es ja auch noch nicht lange ein... die Blutergebnisse allerdings haben sich sehr verbessert, FA meinte sieht viel besser aus, männlichen Hormone fast weg... na wenigstens was...:-) wieviel musst du denn nehmen? Ich muss eine am tag nehmen...

lg

Beitrag von fraeulein-pueh 24.04.10 - 22:31 Uhr

Ich hab AGS und nehme Prednisolon - ebenfalls ein Cortisonprodukt. Meine männlichen Hormone sind drastisch gesunken und waren bei der letzten Kontrolle fast im Normbereich für Frauen ;-)

Ich habe bisher übrigens keine unerwünschten Nebenwirkungen wie Gewichtszunahme - und ich nehms nun seit bald 4 Monaten.

Beitrag von maehlanie 25.04.10 - 10:06 Uhr

Ich nehme es jetzt erst seit einer Woche, deswegen wollte ich mich mal informieren.
Ich muss im Wechsel einen Tag eine ganze und einen Tag ne halbe nehmen.
Aber ich habe auch erfahren dass das Dexa keinen Eisprung macht. Aber wenn die männlichen Hormone runter sind, dann könnte ja auf natürlichen Weg ein Eisprung kommen, also die Hoffnung habe ich noch.
Aber werde meine FÄ das nächste Mal noch nach Clomifen fragen. Nehmt ihr das auch oder nur das Dexa?

Beitrag von fraeulein-pueh 25.04.10 - 10:08 Uhr

Ich nehms mittlerweile auch. Habs so satt, Monat für Monat auf nen ES zu warten und dann doch wieder keinen zu bekommen... Ist leider eher selten bei mir.

Beitrag von maehlanie 26.04.10 - 14:13 Uhr

Gut, also sollte ich wirklich mal nach dem Clomifen fragen. Wenn es nicht klappt!
Dann weiß ich ja jetzt wenigsten genauer bescheid.
Danke schön!