Wer bietet weniger???????

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von susi321 24.04.10 - 19:12 Uhr

Also was soll ich sagen..

Ich war mit der kleinen Spazieren und wir gingen dann noch zu meiner Patin, und plötzlich kam mir vor ich würde Urin verlieren.. nur etwas..

ich ging auf die Toilette und als ich wieder raus ging, verlor ich wieder was..
und da ahnte mir dass es Fruchtwasser sein könnte..

ich konnte die Kleine bei meiner Patin lassen und ich ging schnellstens zu meiner Mama.. die gleich daneben wohnt, und rief meinen Mann in der Arbeit an..

verlor da schon immer mehr FW...
die 10 Minuten bis er da war kamen mir wie eine Ewigkeit vor...#schwitz

dann fuhren wir ins KH und beim Gang von der Tiefgarage zum Haupteingang verlor ich schon so viel dass ich angst hatte es könnte unten raus laufen.. (hatte mir ne Windel rein gemacht vorher..#hicks)

dann schob mich mein Mann auf die Geburtenstation und ich wurde ans CTG angeschlossen...

fast keine Wehen und wenn dann leicht zu veratmen und seeehr selten.. da wars dreiviertel Fünf...

ich durfte dann aufs Zimmer und wenn es schlimmer werden würde solle ich wieder kommen...

haben dann mit der Zimmerkollegin getratscht und so verging die Zeit...

um halb sieben waren die Wehen so alle 15 minuten.. aber leicht auszuhalten und nicht schlimm..

so gings dahin.. immer das Selbe..

um 5 vor sieben bekam ich plötzlich einen HEFTIGEN Schmerz und ich brach meinem Mann fast die Hand.. #schein er wurder schon käse weiss;-)

er und meine nachbarin sagten, dann...

:ist besser ihr geht ins Kreissszimmer..

ber ich konnte weder noch laufen noch sprechen.. WEHEN WEHEN WEHEN!!!!#schock#schock#schock#schock

UND DRUCK NACH UNTEN..

sie fuhren mich mit dem Bett ins Kreisszimmer...

2 minuten nach sieben..:

Ich hab nur noch geatmet, geatmet, geatmet..

MUMU 4-5 cm.. aber ich wollte drücken, durfte aber nicht#schock

5 minuten nach sieben:

ich DARF DRÜCKEN!!!!#rofl#schwitz#rofl#schwitz

punkt 15 minuten nach sieben... Isabell Marie ist da!!!!#verliebt#verliebt#verliebt

Gewicht: 3750 gramm
Grösse: 51 cm
KU: 35

so ne schnelle Geburt hatte niemand erwartet..

Als sie mir die Kleine rauf legten hab ich soooo ein Gefühl der zufriedenheit empfunden... und des Glücks, und ich hab nur gezittert und dazu geheult und sie geküsst und .... ach ich kanns nicht beschreiben!!!!!!!!

ES IST WAHNSINN!!! PURES GLÜCK!!!!!

glg Sarah mit Lara und nun endlich auch Isbell an der Hand!!!#verliebt#verliebt

Beitrag von aylin1986 24.04.10 - 19:15 Uhr

Wow, wünsche euch alllllles gute!!!!!!!!!!

Beitrag von susi321 24.04.10 - 19:17 Uhr

VIIIIELEN DANK!!!!

Beitrag von katiebaby2511 24.04.10 - 19:22 Uhr

Hallo Sarah!

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Eurer Kleinen :-D


Ich biete weniger :-p:

2 Uhr allererste Wehe (zeitgleich mit Platzen der Fruchtblase) und um 3.53 Uhr war unser Sohn auf der Welt #schwitz#schein#schock

Alles Gute für Euch,
Kathrin

Beitrag von susi321 24.04.10 - 19:26 Uhr

#schwitz#schwitz#schwitz

auch euch alles Liebe!!!!#verliebt

Beitrag von katiebaby2511 24.04.10 - 19:39 Uhr

Danke :-)

Ja ich hätte auch lieber ein bisschen mehr Zeit gehabt #gruebel War schon heftig!
Aber man kann sichs ja nicht aussuchen und muss es nehmen wie's kommt ;-)

LG Kathrin

Beitrag von mausebaer86 24.04.10 - 20:02 Uhr

Herzlichen Glückwunsch ! Ich biete weniger:-p Um 4 gingen die Wehen los-gleich 6 Min Abstand, um 5 waren wir bei meiner Tante, die Große wegbringen-da waren die Wehen bei 4 Min. Halb 6 waren im KH in der Tiefgarage-Wehen alle 2 Min. 10 Min später im Kreissaal (5.40) keine Pause mehr ! Alea wurde dann um 6.25 geboren-45 min nach Eintreffen im KH und 2.5 Std nach der ersten Wehe:-p

LG Maike mit Khira (*Nov 2007) & Alea (*Dez 2009)

Beitrag von petra24 24.04.10 - 20:05 Uhr

Na das ging ja flott!

Bei meinem Erik fuhr ich auch ohne wehen ins kH da ich bei Et+2 Blutungen bekam und ich schon wusste das es nun los ging!
Am Weg ins KH, da war es 5:15, fingen plötzlich die Wehen an, alle 2 Minuten, 5 Minuten später hatte ich schon das Gefühl mitdrücken zu müssen...
weitere 10 Minuten später also um 5:30 waren wir im KH, Mumu komplett offen, ab in den Kreissaal....
Mir ging das alles viel zu schnell und so haben die Hebi und ich beschlossen erstmal die Presswehen zu veratmen damit ich und ERik mal ne kurze Pause hatten....
Naja, um 6:05 in etwa gings dann wieder los und um 6:20 war er dann da!

Das heißt von Wehenbeginn an bis er da war vergingen grad mal ne Stunde!!!

Lg und alles alles Liebe mit deinem kleinen Schatz!!

Beitrag von anika08011988 24.04.10 - 21:18 Uhr

Alles Gute und eine wunderschöne Zeit mit der kleinen Prinzessin.

PS: ICH BIETE WENIGER, 25 MINUTEN GEBURT.VON 1 WEHE BIS DER KLEINE PRINZ DA WAR:-)))

Liebe Grüße Anika und Nic Anthony

Beitrag von angelpearl182 04.05.10 - 05:47 Uhr

so habe ich es bei meiner 3., die angel auch gemacht, von 1. wehe bis ankunft 25 min und den vater dabei fast vergessen:-D.......wäre beinahe ein fahrstuhlkind geworden, aber haben es noch bis auf`s bett geschafft;-)....das ist nun schon 5 jahre her


lg simi

Beitrag von mariejolie 24.04.10 - 21:34 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zur Prinzessin, aber wir waren auch schneller:

11.30 Blasensprung
13.04 Anna da!

Boah und jetzt schwanger mit Nummer drei, mal schauen wie es da wird.#schock

LG

Beitrag von steba.79 25.04.10 - 10:53 Uhr

#herzlich Glückwunsch zu Geburt der kleinen Maus!

Da kann ich auch mitbieten:-p

17:30 Wehen
18:15 KH
18:45 FB geplatzt
19:18 Unser kleiner Mann ist da;-)

Aber schon fand ich es vor fast 9 Monaten nicht gerade!!!

Besonders schlimm fand ich den Wehenstürm, so das ich kaum noch Atmen konnte#schwitz!!!

Aber ich weiß nun, das wenn wir ein 3. Kind bekommen, fahre ich sofort mit einsetzten der Wehen ins KH#rofl!!

Lg

Beitrag von susi321 25.04.10 - 13:28 Uhr

Ja, die Wehenschübe waren schrecklich!!!

Erster Gedanke: NIE WIEDER...

aber jetzt... GERNE WIEDER!!!!#verliebt#verliebt#verliebt

glg Sarah die überglücklich ist und jetzt ihren Schatz holen geht..#verliebt#verliebt

Beitrag von bloedli 25.04.10 - 17:37 Uhr

Hallo!

Um 6 Uhr Fruchtblase geplatzt,halb 7 im K-Haus.
Wehen fingen für mich spürbar um 7 Uhr an.
7.13 war meine Tochter dann da.

Grüßle Steffi

Beitrag von wunschmama83 26.04.10 - 07:44 Uhr

22.10 Ankunft im KH wegen Unwohlsein und mässigem Ziepen im Bauch, zeitgleich platzen der FB, Geburt unseres Sohnes: 22:25 Uhr



lg und alles gute für euch #herzlich

Beitrag von sizilia 26.04.10 - 10:48 Uhr

18:15h erste Wehe
19:35 Tochter da! (trotz verkeilter Schulter)

War aber auch die 2. Geburt!

Mein Großer hat knapp 6 Std. (1. Wehe bis Ende) gebraucht bis er da war!

Beitrag von tauchmaus01 26.04.10 - 11:07 Uhr

Ich biete 1 1/2 Stunden #schwitz von der ersten richtigen Wehe bis zum ersten Schrei......

Aber ich möchte dazu sagen, dass ist echt nichts worüber eine werdene Mama neidisch sein sollte.
Eine sooo schnelle Geburt ist heftig, auch für das Kind.
Meine erste Geburt lag bei 2 1/2 Stunden.
Ich befürchte sollte ich nochmal schwanger werden liegt das Kind schon friedlich schlummernd neben mir nachts im Bett bevor ich auch nur sagen kann: "Schatz, es geht los"#schein

Ein bisl mehr Zeit wäre mir jedenfalls Recht gewesen.

Uns allen alles Gute mit den Kids!


Mona

Beitrag von criseldis2006 27.04.10 - 11:51 Uhr

Hallo,

herzlichen Glückwunsch zur kleinen Maus.

Ich kann auch mitbieten.

3 Uhr Blasensprung
3.50 Uhr in den Kreißsaal
4.30 Uhr erste Presswehe
4.39 Uhr Helena Marie da

LG Heike

Beitrag von susasummer 30.04.10 - 22:59 Uhr

Herzlichen Glückwunsch!!
Ich liege auch weit drunter mit ca.40minuten :-) Aber ich verstehe das gut,so hammer Wehen sind übel.Lieber etwas länger,damit man sichn drauf einstellen kann.
lg Julia

Beitrag von pumpphonia84 04.05.10 - 15:44 Uhr

Hui...wie schön. Ich bin zwar noch keine Mama, dafür aber eins der schnellen Kinder. Ich, zweites Kind meiner Mutter, habe sie an einem Sonntag 6 Uhr mit der ersten Wehe geweckt und bin 6:40 Uhr geboren. Hehe....sie fand das aber nicht schön, da sie es nicht so "erleben" konnte. Und dann war ich auch noch ein Mädchen worauf sie so ganz und gar nicht eingestellt war. Das hat meinen Vater wiederrum so gefreut, dass er meiner Mutter das 1. und einzige Mal gesagt hat, dass er sie liebt. #verliebt
Alles Gute euch mit euren Mäusen. #blume