kind auf lohnsteuerkarte eintragen?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von irmgard76 24.04.10 - 19:47 Uhr

hallo liebe muttis,
ich hoffe, ihr könnt mir licht ins dunkel bringen. meine freundin riet mir kürzlich dringend dazu, meine am 01.01. geborene tochter auf der lohnsteuerkarte eintragen zu lassen. ich lebe mit meinem freund, dem vater meiner tochter, zusammen, sind aber nicht verheiratet. ich habe kein einkommen, nur elterngeld/kindergeld. ist es nicht egal ob ich sie jetzt eintragen lasse oder beim lohnsteuerjahresausgleich die angaben mache?
danke für eure hilfe!
gruß katrin

Beitrag von susannea 24.04.10 - 21:52 Uhr

Ja, für dich ist es egal. Der Vater kann allerdings auch 0,5 Kidner eintragen lassen und da ist es nicht egal ;)

BZw. es gibt dann eben erst bei der Lohnsteuererklärung das wieder.

Beitrag von piep1988 25.04.10 - 08:11 Uhr

Dann bekommt er vermutlich 11,50 Euro im Monat mehr ;)

Beitrag von susannea 25.04.10 - 08:17 Uhr

Naja sonst bekommt er das am Jahresende, ist also egal!