Extrem empfindliche Gesichtshaut... (Achtung lang)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tosse10 24.04.10 - 20:32 Uhr

Hallo,

unser Kleiner hat irgendwas mit seiner Haut im Gesicht. Er hat fiese rote Flecken besonders am Kinn, die auch richtig warm sind und aussehen wie die Haut am Po wenn sie mal wund ist. An den Wangen und überm Mund sind sie nur rot. Ich bin langsam am verzweifeln.

Anfangs habe ich es mit der Gesichtscreme von Weleda probiert, die hat gar nicht geholfen.

Dann mit der Calendulagesichtscreme von Bübchen, da war es besser als mit Weleda, aber noch lange nicht gut.

Dann Kaufmanns Kindercreme, die ist ja im Gegensatz zu den anderen auf Fett und nicht auf Wasserbasis. Hat für die Haut aber einen vergleichbaren Effekt wie die von Bübchen gehabt.

Dann bin ich zur Kinderärztin. Natürlich war an dem Tag die Haut etwas besser. Sie meinte lediglich das wäre derzeit normal, weil so viel in der Luft unterwegs wäre. Wir haben von ihr noch Eubos Hautruhe mitbekommen, was aber überhaupt keinen Effekt hatte.

Mir ist auch noch aufgefallen das die Haut morgens relativ gut aussieht und im Laufe des Tages immer schlimmer wird. Was mach ich bloss falsch? Er ist viel draussen, ob er wohl wirklich auf irgendwas in seiner Umgebung reagiert? Muss man sowas nicht testen lassen?

Wie reinige ich so empfindliche Haut am besten? Derzeit wasche ich ihn lediglich mit klarem Wasser. Nur beim baden kommt er natürlich mit dem Zusatz in Kontakt.

Sorgen bereitet mir jetzt auch die Sonnencremezeit. Letztes Jahr habe ich problemlos die Sonnenmilch von Nivea in sein Gesicht gemacht, das trau ich mich schon fast nicht mehr.

Weiss jemand noch einen Rat? Wie gehe ich damit um? wie pflege ich ihn? Gibt es vielleicht was homoöpathisches was hilft?

LG

Beitrag von unique79 24.04.10 - 20:38 Uhr

ganz ehrlich? geh mit deinem kleinen zum hautarzt. der sollte dir sagen können, was das ist.

rafael hat momentan auch einen sehr merkwürdigen ausschlag am po - der kia sagte, es wäre ein pilz. blöd nur, dass die pilzsalbe überhaupt nicht geholfen hat. also nach einer woche nochmal hin, da hieß es nur: erst mal weitercremen.

nun ja, es ist immer noch nicht besser und ich werde nun nächste woche mit rafael zum hautarzt gehen.

lg, astrid

Beitrag von turtle30 24.04.10 - 20:49 Uhr

Vielleicht reagiert Dein Kleiner auch auf die Sonne und die Wärme?

Meiner kriegt bei dem Wetter auch leicht kleine Hitzepickelchen an den Wangen.

lg
turtle30

Beitrag von ohmama 25.04.10 - 00:03 Uhr

Hallöchen!

Meine jüngste hat auch sehr empfindliche Haut.

Ich habe verschiedene Cremes und Salben ausprobiert. Nichts half wirklich.

Seit Dienstag haben wir Hautruhe von Eubos, ganz neu auf dem Markt und von der Apothekerin empfohlen.
Die Creme ist extra für Babies und Kinder.
Sie enthält u.a. Nachtkerzenöl, Extrakt aus Johanniskraut und ist natürlich Parfumfrei.

Zur Zeit gibt es diese Creme im Set mit einer Gratisprobe Waschlotion.

Die Creme hilft bei uns gut, die Waschlotion habe ich noch nicht ausprobiert.


LG Bille

Beitrag von tosse10 25.04.10 - 08:31 Uhr

Hallo,

danke für den Tipp. Die haben wir ja schon ausprobiert gehabt. Leider ohne Erfolg. Die hat überhaupt gar nichts gebracht.

LG

Beitrag von docmartin 25.04.10 - 10:38 Uhr

hallo,
unsere kleine hat auch superempfindliche haut und sehr schnell rote pickelchen und ausschläge die keiner "krankheit" zuzuordnen sind. seit wir die baby-produkte von khiels benutzen ist es so gut wie weg. kann man sicher im internet kaufen, oder im hamburger alsterhaus. die filiale dort versendet auch wenn man ihnen mailt oder anruft (so machen wir das immer weil wir die produkte hier bei uns noch nicht entdeckt haben). vielleicht mal probieren? gruß franziska