Heute noch keine 300ml/ fast jede Stunde wach

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von chibimoon 24.04.10 - 20:55 Uhr

Hallo,

meine Maus ist 6 Monate und 1 Woche alt. Heute trinkt sie irgendwie verdammt schlecht. Bisher hat sie seid heut morgen noch keine 300 ml getrunken :-(
Den Brei heut mittag hat sie gegessen. Jetzt trinkt sie seid19 Uhr jede Stunde um die 50ml .

Das ist doch viel zu wenig #schmoll

Normalerweise schläft sie durch und jetzt wird sie halt jede Sunde wach.

Hat jemand nen Rat ?

Chibimoon

Beitrag von melanie383 24.04.10 - 21:32 Uhr

Hallo,
das ist bei uns gerade auch so und bei uns liegts mit Sicherheit am Zahnen. Als Fayne seine unteren 2 Zähnchen bekommen hat, hat er auch ganz schlecht getrunken. Immer nur paar ml und dann wollte er nicht mehr. Als die Zähnchen dann da waren, war der Spuck zu Ende. Nun ja, natürlich gab es in der Zeit gute und schlechte Tage. Meist hat er dann nach 2 - 3 Tagen alles wieder aufgeholt, aber dann gings wieder von vorn los, bis die Zähnchen da waren. So und seit gestern ist er auch wieder am zahnen - armer Kerl. Hat heut auch wieder schlecht getrunken, aber seinen Brei hat er, wie immer gegessen.
Kann es vielleicht sein, dass Deine Maus zahnt?
LG Melanie mit Fayne (6Monate u 4Tage alt)

Beitrag von chibimoon 24.04.10 - 21:44 Uhr

Hallo,

danke für deine Antwort. Ob meine Maus zahnt oder nicht kann ich nie genau sagen, sie ist nicht super knatschig , aber hier und da mal eine! Wange rot, aber nicht sehr, und nach ein paar stunden ist die dann auch wieder weg .....

Naja mal weiter sehn ...

Chibimoon

Beitrag von melanie383 24.04.10 - 21:56 Uhr

Fayne war auch nicht immer knatschig. Mal hat er 1- 2 Stunden nur gequengelt und nach dem schlafen war wieder Ruhe und er war super drauf. Rote Wangen hatte er auch nicht immer und sabbern tut er auch nicht extrem und trotzdem zahnt er. Was bei uns immer war, dass er dann ab und an Durchfall hatte, aber auch nur 1mal am Tag und nicht jeden Tag.
Hat Deine Maus schon Zähne? Oder nimmt sie viel in den Mund und beißt richtig gewaltig drauf rum? Das macht Fayne oft, während des zahnens.

Beitrag von chibimoon 24.04.10 - 22:18 Uhr

Also Druchfall hat sie nicht . Sabbern tut sie schon sehr lange viel. Zähne sind leider noch keine da ....
Ja also mit dem in den Mund nehmen , ist heftig...Sie hat sich heut rfast die Hand weggelutscht ..lol#rofl

Beitrag von melanie383 25.04.10 - 08:35 Uhr

Nun ja, also so wie Du das beschreibst würde ich auf die Zähnchen tippen. Durchfall muss ja auch nicht sein. Viele Babys haben gar nix, wenn sie zahnen, außer eben etwas Schmerzen am Kiefer.
Vielleicht trinkt sie ja heut auch schon besser. Fayne hat gestern auch mies getrunken und vorhin bei seiner Morgenflasche war es dann auch wieder etwas besser. Zwar hat er 2 Anläufe gebraucht, eh die Flasche leer war, aber das ist auch normal bei ihm, wenn er zahnt.
Du kannst ja mal schauen, ob Du Deiner Kleinen in den Mund sehen kannst. Vielleicht siehst Du ja unten 2 Huckelchen am Kiefer oder die Zähnchen schimmern schon durchs Zahnfleisch.