Vergleich mit der Bank

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von dani71 24.04.10 - 22:27 Uhr

Hallo,

mein Vater hat sich vor kurzem das Leben genommen und meine Mutter mit ca 43.000 Euro hinterlassen.

Es gibt abgetretene LV´s die reichen aber nicht aus um die Schulden zu tilgen. anderes Vermögen gibt es nicht.

Wer hat Erfahrungen mit einem Vergleich mit der Bank.?????

Ein Anwalt kommt für uns nicht in Frage-dafür ist das Geld nicht da.

Privatinsolvenz will meiner Mutter wenn möglich vermeiden.
Sie ist ab 01.06.2010 Rentnerin, bekomme ca 800 Euro Rente (incl. Witwenrente)!

danke
dani

Beitrag von sassi31 24.04.10 - 23:02 Uhr

Hallo,

ich würde mit der Bank sprechen. Letztendlich ist bei deiner Mutter ja sowieso nichts zu holen. Die abgetretenen LV sind doch sicher nun wertlos. Soweit ich weiß, zahlen die bei Selbstmord doch nicht, oder?

Gruß
Sassi

Beitrag von piep1988 25.04.10 - 07:52 Uhr

>>Soweit ich weiß, zahlen die bei Selbstmord doch nicht, oder?
<<

Warum sollten sie denn nicht, ist doch ganz klar der Versicherungsfall eingetreten ?

Den Ausschluß gibts in Deutschland nur in den ersten 3 Jahren der nach Vertragsabschluß und dann gibts auch noch die Beiträge zurück.

Beitrag von schwarzesetwas 24.04.10 - 23:28 Uhr

Was spricht denn gegen eine PI?
So lange sie nicht mehr als 1500,- netto Einkommen hat, kann ihr doch nichts genommen werden!
Das hat sie ja scheinbar nicht.

Und wenn die Versicherungen eh nicht reichen, um die Schulden zu bezahlen, wird sie doch eh in den Finanzjungle geraten und ihren Lebensunterhalt nicht mehr bestreiten können.

Oder hat sie Eigentum?

Lg,
SE

Beitrag von gh1954 24.04.10 - 23:37 Uhr

Sind das gemeinsame Schulden oder Schulden deines Vaters?

Deine Mutter könnte das Erbe ausschlagen, wenn dein Vater die Schulden allein gemacht hat.

Beitrag von manavgat 25.04.10 - 11:01 Uhr

Wenn noch Zeit ist - also innerhalb der Frist, dann kann Deine Mutter das Erbe ausschlagen und ihr Kinder dann gleichfalls - es sei denn, sie hat mit unterschrieben.

Gruß

Manavgat