Magnesium wieviel?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jasmin2311 25.04.10 - 00:33 Uhr

Guten abend
Wieviel megnesium bei 4+6 ????Hab im moment eins mit 300mg,ist das zu wenig oder zuviel?
Danke im voraus.

Jasmin

Beitrag von joyce1982 25.04.10 - 01:24 Uhr

Hey!!!Erstmal Herzlichen Glückwunsch- zur Früh-SS!!!#sonne
Das kann man so nicht sagen...solange du keine Beschwerden hast grossartig ist das Ok...bei Bedarf kann das Magnesium hoch gestuft werden, ist besser wenn du Klein anfängst!!!!
Ich nehme momentan 6 Stück pro Tag, da ich sofort krampfartige Schmerzen bekomme wenn ich sie nicht nehmen würde....bzw.Vorwehen!!!#zitter

Alles Liebe dir
Julia mit Luis im Bauch bei 21+2SSW#ei

Beitrag von qrupa 25.04.10 - 08:09 Uhr

Hallo

solange du keinen Magnesiummangel hast solltest du besser gar nichts nehmen. Nicht weil es sonst schadet, sondern weil es sonst, falls du später etwas brauchen solltest evtl nicht mehr wirkt.

LG
qrupa

Beitrag von liv79 25.04.10 - 09:12 Uhr

300 mg ist erstmal gut.
Hab ich am Anfang auch immer genommen, gegen das Ziehen der Mutterbänder.

Mittlerweile nehme ich 600 mg, gegen die Übungswehen.

Wenn's zu viel ist, kriegst du Durchfall. Mehr kann eigentlich nicht passieren.