Brauche eure meinung :-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 87katja 25.04.10 - 08:22 Uhr

Guten morgen ihr lieben #huepf

(das thema passt hier zwar nicht ganz so hin, aber hoffe ihr seit mir nicht böse#gruebel in dem forum bekommt man einfach die besten und meisten antworten hihi :-D)

Ich erwarte gerade mein erstes kind (kann jeden tag soweit sein #verliebt ) sooo und am 15. mai ist taufe und am 16. ist kommion. wo wir eingeladen sind. Was beides nicht im selben ort ist und nicht nur mit kirche sondern mit anschließenden essen usw. verbunden ist. jetzt frag ich mich weil mein spatz da noch sehr klein ist, ob das nicht sehr viel für ihn ist und dann zwei tage hintereinander...
Weil die kleinen zwerge ja noch recht viel schlaf brauchen und da sehr viel los ist und wir wirklich damit rechnen können beide tage von mittags bis spät abends unterwegs zu sein...

Was meint ihr... kann ich ihm das schon zu früh zumuten oder lieber nicht??? Ich weiß ich mach mir jetzt schon um alles mögliche nen kopf. Aber würde echt gerne eure meinung oder auch erfahrungen hören :-D

LG katja

Ps. Danke fürs antworten #freu

Beitrag von babe2006 25.04.10 - 08:24 Uhr

Hallöchen

klar kannst du... nimm aber aufjedenfall den KiWa mit, damit er es schön kuschelig hat ;)

unserer Tochter hat es nie was ausgemacht wenn wir viel unterwegs waren... sind es ja heute auch noch ;)


wünsch dir alles gute :)


lg

Beitrag von sumsum-80 25.04.10 - 08:33 Uhr

Das macht überhaupt nichts, wie schon übermir gesagt: Mit Kinderwaagen kann überhaupt nichts schief gehen!! ;-)

Viel spaß!!

P.s: Du muss nur durchgreifen wenn ständig jeder drin rumlangen möchte!!!!!!!!!! ;-)

Beitrag von nickel-79 25.04.10 - 08:53 Uhr

Hi,

ich glaube auch nicht das es was macht, schau einfach das du die " Ruhezeiten" die dein Baby bis dahin gewohnt ist einhälst und die " Essenszeiten" und dann wird alles gut gehen.
Genieße die 2 Tage an denen nicht du sondern andere fürs kochen und aufräumen zuständig sind.


LG