Ab wievielter SSW sollte man Nahrungsergänzungsmittel nehmen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tanjusha 25.04.10 - 08:54 Uhr

Hallo meine Lieben!

Gestern hatte ich meinen ersten FA-Termin, bin jetzt SSW 6+1. Ich war so überwältigt, man konnte schon das kleine Herzchen schlagen hören. Auf jeden Fall habe ich vor lauter Aufregung vergessen zu fragen, ob ich jetzt schon irgendwelche Nahrungsergänzungsmittel zu mir nehmen soll. Das nächste Mal sehen wir uns erst am 18.05.....

Was denkt ihr? Welche Erfahrung habt ihr damit gemacht?

Vielen Dank für eure Antworten!!!


LG
Tanja

SSW 6+1

Beitrag von molly85 25.04.10 - 09:01 Uhr

Guten Morgen,

du solltest, wenn noch nicht passiert, auf jedenfall mit Folio forte anfangen. Das sind Folsäure Tabletten mit Jodanteil die der Bildung von Kieferspalten und ähnliches vorbeugen.

Normalerweise fängt man mit den Tabletten, oder sollte man mit den Tabletten schon in der Kinderwunschzeit anfangen.

Die solltest du dir am besten gleich nächste Woche besorgen damit dein Krümel optimal versorgt ist.

LG

Beitrag von mynona88 25.04.10 - 09:02 Uhr

Ich weis nur das man Folsäure am bessten schon ab KIWU nehmen soll..mehr kann ich dir leider net sagen..
aber frag doch mal onkel google..

glg mynona88

Beitrag von liv79 25.04.10 - 09:10 Uhr

Folsäure unbedingt sofort!!!

Der Rest hängt davon ab, wie deine Ernährung so aussieht und ob du generell zu irgendwelchen Nährstoffmängeln neigst.

Ich würde mir auf jeden Fall Magnesium in die Ecke legen, falls deine Mutterbänder anfangen zu ziehen ist das sehr hilfreich.

Beitrag von fama93 25.04.10 - 09:11 Uhr

ganz ehrlich, am besten nur Folsäure, ansonsten am besten gesund ernähren, so kann dein Körper und auch das Kind die Nährstoffe am besten aufnehmen, ich meine, daß dieses künstliche Zeugs ersten schwer aufnehmbar ist für den Körper und zweitens meist nicht wirklich gesund ;-)

Beitrag von 19-inaschmidt-82 25.04.10 - 09:29 Uhr

Guten Morgen Tanja!

Erst einmal herzlichen Glückwunsch zu deiner SS!!!

Wie meine 'Vorschreiberinnen' schon gesagt haben, wird eigentlich nur 800mg Folsäure am Tag gebraucht. Von Beginn des KiWu bis zur 12.SSW. Anschliessend braucht der Körper nur noch 400mg an Mehrbedarf.

Was du sonst noch an Ergänzungsmitteln benötigen solltest, müsstest du mit dem FA absprechen. Aber bei einer ausgewogenen Ernährung bekommt der Körper alles was er braucht.
Ab der 13.SSW wären DHA (Fischöl) Kapseln gut für die Gehirnentwicklung des Babys.

Wünsche dir alles Gute!!

Ina