Schwanger trotz Blutung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von -frosch- 25.04.10 - 09:11 Uhr

Hallo Ihr,

ich bin total verwirrt! vielleicht könnt ihr mir helfen.
Also, gestern war ich 2 Tage drüber, machte einen SSTest (nachmitags) und der war leicht positiv. *FREU*

und jetzt - heute morgen - sieht es so aus als ob ich meine Mens bekomme.

bin total traurig! Oder könnte das sogar normal sein??
Leicht Blutung???

Bitte antwortet schnell!

Der total verwirrte
-frosch-

Beitrag von canadia.und.baby. 25.04.10 - 09:19 Uhr

Es könnte sein das du Schwanger bist , es könnte so traurig es auch ist aber leider auch nicht sein.

Blutungen sind nie normal und gehören immer Abgeklärt!
Alles gute

Beitrag von -frosch- 25.04.10 - 09:21 Uhr

meinst du, dass man da noch was tun kann???
sollte ich morgen zum Arzt oder ist das überflüssig??

so ein Mist!

:-[

Beitrag von karra005 25.04.10 - 09:23 Uhr

Mach dich nicht so verrückt. Warte noch ein paar Tage, mach noch mal einen Test und gut ist.

Beitrag von canadia.und.baby. 25.04.10 - 09:23 Uhr

Wenn du wirklich Blutest , fahre einmal ins KH!

Beitrag von karra005 25.04.10 - 09:20 Uhr

Man kann nicht schwanger trotz Menstruation sein. Für eine Menstruation sind ganz andere Vorgänge notwendig und wenn du schwanger bist, bleibt sie definitiv aus.

leicht positiv, bedeutet meistens, dass man schwanger ist aber noch sehr wenig hcg im Körper hat.
Das Gefühl dass die Mens kommt ist völlig normal am Anfang. das hatte ich viele Wochen. Ich glaube bis zur 11. oder 12. SSW.
Selbst wenn du etwas bluten solltest aber wirklich schwanger bist, ist das NICHT deine Periode sondern das sind dann Schwangerschaftsbedingte Blutungen.

Beitrag von -frosch- 25.04.10 - 09:24 Uhr

und die sind normal?
also ich habe schon eine leicht blutung.

Beitrag von axaline 25.04.10 - 10:19 Uhr

Meine Freundin hatte die ersten vier Monate Ihrer Schwangerschaft regelmässig Ihre Mens. Sie wusste nicht, daß sie SS ist und hatte Ihre Pille weiter genommen.

Wie kündigt sich denn Deine Mens jetzt an ?
Hast Du Blutungen ? Dann fahr ins KH ! Vielleicht bist Du ss und es kann dort was gemacht werden !

Oder nur UL-Schmerzen ? Die sind ja auch für die Früh SS normal !

Gib die Hoffnung nicht auf und im Zweifel fahr einfach ins KH zum Kreissaal, die machen entsprechende Untersuchungen.

Gruß Janine

Beitrag von karra005 25.04.10 - 16:38 Uhr

Ihr beide - deine Freundin und du, ihr wisst aber schon dass die Hormonenzugsblutung unter der Pille künstlich ist und nichts über eine bestehende SS aussagt? Man kann trotz Pillenblutung schwanger sein.
Die Blutung unter der Pille hat rein gar nichts mit der natürlichen Periode zu tun. Die Pillenblutung wird quasi erzwungen, durch den Hormonabfall in der Pillenpause - durch das "nicht nehmen" der Pille.
Schade das so viele Frauen das einfach nicht wissen...:-(

Beitrag von amyloona 25.04.10 - 11:00 Uhr

Hi,

also ich hatte bis zur 14. ssw immer wieder Blutungen. Eine schreckliche Zeit...

Aber heute geht es uns richtig gut. Keine Blutungen mehr, nur noch ein Bauch der immer runder wird.

Ich hoffe alles wird gut bei dir! Toi toi toi