Haarewaschen

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von bea0473 25.04.10 - 09:41 Uhr

Hallo!

Habe ein Problem mit meiner 5 jährigen Tochter. Sie will sich partout nicht die Haare waschen lassen. Ich bin echt schon am verzweifeln #klatsch
Habt Ihr ein paar gute Tipps für mich, wie es gehen könnte?

Vielen Dank!!!!!

Bea

Beitrag von mini-bibo 25.04.10 - 09:55 Uhr

Hallo Bea,

warum will sie das denn nicht? (Läuft Wasser in die Augen? Oder hat sie angst vor der Dusche? oder ..... ??)

Ich würde erst rausfinden, was für sie so ein grosses Problem ist, dann kann dies nämlich auch angegangen werden!

LG mini

Beitrag von hummelinchen 25.04.10 - 09:57 Uhr

Ich habe meine damals immer eine Taucherbrille aufsetzen lassen. So hatte sie kein Wasser in den Augen und konnte sogar noch alles sehen... Untertauchen in der Badewanne zum Haare auswaschen war auch kein Problem mehr.. ;-)
Irgendwann wollte sie das Ding von ganz alleine nicht mehr...

lg Tanja

Beitrag von bea0473 25.04.10 - 10:04 Uhr

Das werde ich jetzt gleich mal ausprobieren, werde später nochmal berichten!

Gruß Bea #schwitz

Beitrag von maxi03 25.04.10 - 11:00 Uhr

Ich lasse unsere mit dem Kopf über der Badewanne stehen und wasche dann. Geht prima.

Ansonsten gibt es bei Baby Walz so eine Art käppi, dass die Augen trocken hält.

Beitrag von binchen2105 25.04.10 - 14:43 Uhr

Hallo,

wir nehmen einen Waschlappen den hält sich Jonas vor die augen und streckt dann den kopf weit nach hinten. Absolut gute Methode.

lg binchen2105

Beitrag von schnuffel0704 25.04.10 - 19:49 Uhr

Genauso machen wir es auch.
Thomas hat früher auch Theater gemacht, irgendwann hat das bei meinen Eltern zuerst geklappt und kurz danach auch bei uns.
Ich war damals auch fast am verzweifeln, nach dem baden war ich schweißgebadet und total am ende. Thomas auch. Und gebracht hat es keinem was.
Wie gesagt empfehle auch den Waschlappen. Oder mit einem kleinen Eimer, Kopf in Nacken und dann klappt das auch.
LG, Tanja

Beitrag von emeliza 25.04.10 - 20:57 Uhr

So machen wir das auch. Hat bei beiden Kindern super funktioniert. Inzwischen geht es oft auch schon ohne.

LG Sandra