Schuhe binden wann konnten eure Kinder das alleine ?..und..

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von bina-lady 25.04.10 - 09:44 Uhr

Meiner Freundin ihr kleiner wird im Oktober 4Jahr alt. In seinem Kindergarten verlangen die erzieher das er sich selbst die Schuhe binden müssen und nicht mehr in die Hose pinkeln, aber er kann noch keine Schuhe binden und pinkelt doch noch immer wieder in die Hose..

Wann war die Zeit bei euren vorbei das sie nicht mehr in die Hose gepinkelt haben?
Wann konnten eure Kinder Schuhe binden?

(mich interessiert das einfach, ich selbst habe hier nur ein Baby und weiß gar nicht mehr genau wann ich selbst Schuhe binden musste)..

Beitrag von teufelein1108 25.04.10 - 09:54 Uhr

Hallo komplett trocken ist meine Tochter seit sie 3 Jahre alt ist und es geht ganz ganz selten was daneben, sebst im Kindergarten.

Schuhe binden hab ich grad zu meinem Mann diese Woche gesagt werden wir so in einem halben Jahr mal anfangen zu versuchen.Im Kindergarten bei ihr sind teilweise welche die jetzt in die Schule kommen und es auch noch nicht können.Und verlangen tun die Erzieherinnen im Kindergarten es auch nicht

LG Nicole

Beitrag von ivik 25.04.10 - 10:09 Uhr

Meine Kleine wird im Mai vier. Sie hat letzte Woche auf einmal die Schuhe selbst zugebunden. Aber das war wohl eher die Ausnahme. Sie lässt uns lieber binden. Für den Kindergarten ist das kein Problem. ICh finde 4 Jahre dafür auch zu früh.
Wenn den Erziehern das zu viel ist, dann kann man das Kind nur "entlasten" mit Klettschuhen oder mit diesen speziellen Schnürbändern, die man nur verzwirbeln muss.
Mit dem Trocken-sein hatten wir kein Problem, da meine Kleine schon fast 1,5 Jahre komplett trocken ist. Aber auch damit hätten sie bei uns kein Problem.

lg ivik

Beitrag von anja1968bonn 25.04.10 - 10:10 Uhr

Also, beim Trocken-Werden hat jedes Kind seine Zeit, bei meinem Sohn haben wir mit 3,5 ernsthaft begonnen, auch auf Druck des Kindergartens, dass er trocken wird - bis das wirklich ohne häufigere Unfälle ging, hat es so 3-4 Monate gedauert.

Schuhe binden: Ich kenne kein Kind, dass das im Alter von 3 oder 4 Jahren konnte. Mein Sohn hat es so mit 5,5 Jahren gelernt, allerdings nicht auf Initiative des Kindergartens.

Möglicherweise ist es für die Erzieherinnen zeitlich natürlich sehr aufwändig, vielen Kindern die Schuhe zu binden; in dem Alter können Kinder aber doch gut Schuhe mit Klettverschlüssen tragen, die sie dann natürlich auch alleine an- und ausziehen können.

LG

Anja

Beitrag von aenni 25.04.10 - 10:25 Uhr

Fynn wird auch im Oktober 4 und er hat es noch nichtmal versucht die Schuhe zu binden, finde es viel zu früh! Ich bin aber auch so das ich ihm nur Schuhe anziehe die Klett haben oder zum reinrutschen sind, nehme da also von mir aus Rücksicht!

Und eigentlich geht bei ihm nix mehr daneben, ausser wenn er sich beim Pippimachen nicht hinsetzt sondern den Pippimann nur mal kurz oben rausholt weil er keine Zeit hat! Aber im KIGA würde keiner was sagen, sein Freund Linus ist was älter und fängt gerade erst an trocken zu werden und macht öfter mal in die hose und das ist kein Problem!

Vorallem finde ich gut, der Kindergarten verlangt das jetzt, klar und wenn die das verlangen klappt das auch sofort ist doch klar!!

Ich würde mich nicht drängen lassen, gerade die im Kindergarten müssten wissen das jedes Kind anders ist und in ein paar Wochen passieren auch Deinem Sohn keine Missgeschicke mehr, er macht es ja schließlich nicht absichtlich!

Grüße Annika

Beitrag von arienne41 25.04.10 - 10:42 Uhr

Hallo

Mein Sohn war mit 2 Jahren und 8 Monaten trocken.
Am Anfang gab es Unfälle.

Dann war es aber ok und ging schnell.

Er schafft es so einmal im Jahr nicht bis zur Toilette.

Schleife binden lernen die Kinder bei uns mit 5 im Kiga.

LG

Beitrag von geelinde 25.04.10 - 10:55 Uhr

Meine Große war mit zweieinhalb komplett trocken, meine Kleine wäre es auch fast gewesen, hat aber nochmal einen Rückschritt gemacht.

Schleife binden konnte die Große mit viereinhalb, aber eher deshalb, weil ich ss-bedingt nicht runterkam und sie mir helfen wollte, also hat sie es gelernt. War aber sehr früh, hat auch der Kinderarzt gemeint. Seiner Erfahrung nach konnten die Kinder das vor ein paar Jahren mit etwa 5, heute eher mit 6 oder 7 Jahren....

Das im Kindergarten aber zu erwarten, finde ich deutlich übertrieben. Entweder sollten die Kinder dann Klettverschlussschuhe anziehen oder die Erzieher müssen sich einfach die Zeit nehmen.

LG, Gerlinde

Beitrag von athena2004 25.04.10 - 13:06 Uhr

Hi,
trocken war meine Kleine tagsueber mit ca. 3 Jahren, wie alle Kinder in unserem Bekanntenkreis auch - der eine ein paar Wochen frueher, der andere etwas spaeter. Klar geht gerade am Anfang auch einmal etwas in die Hose..

Kurz vor dem 3. Geburtstag hat meine Kleine ein wahnsinniges Interesse am Schleifebinden entwickelt, so dass sie zum 3. Geburtstag einen kleinen Holzschuh zum Ueben bekommen hat. 2 Wochen spaeter konnte sie die Schleife (Doppelschleife) sicher binden und bindet sich seitdem immer die Schuhe selbst. Bei Wanderstiefeln kann sie nicht festgenug ziehen, daher binde ich ihr die Schuhe, wenn sie die Stiefel traegt.

Alles Gute,

Athena

Beitrag von cludevb 25.04.10 - 13:31 Uhr

Hi!

Trocken ist mein Zwerg mit 23 Mon geworden... also kurz vor dem 2. Geburtstag, über Nacht mit 2,5... "richtig" in die Hose geht seitdem nichts mehr, höchstens mal Nachmittags ein paar Tropfen wenn er hält und hält und hält (könnte ja was verpassen) und dann in letzter Sekunde zum Klo rennt und schon n Spritzer in die Hose ging ;-) Schicke ihn also immer ca halb 5 einmal aufs Klo - wenn ich sehe dass er schon mit zusammengekniffenen beinen aufhält ;-) - zur Not auch mit "Erpressung" :-p:-p und somit hat sich das Thema erledigt ;-)

2.-6. Woche nach der Geburt von Michel hat er wieder in die Hose gepinkelt... äusserlich nichts mit Eifersucht, aber so hat er halt "innerlich" auf die Geburt reagiert, hab das ignoriert und ihn einfach losgeschickt um sich umzuziehen und nach 3 Wochen mal leicht genervt angefangen zu schimpfen und das hat sich dann schnell selbst wieder eingerenkt.

und zum Thema Kindergarten und Schuhe binden:soll sie ihrem Sohn doch einfach Klettschuhe besorgen!
Ich konnte damals ab ca 4 1/2 - 5 Schuhe binden... kenne auch einige die das zur Einschulung noch nicht können, das liegt dann aber denk ich an mangelnder Übung;-)

Hose pinkeln ist was anderes, aber man muss es Kindern und Erziehern ja nicht extra schwer machen und Schuhe zum Binden kaufen... die haben schon genug damit zu tun den Kleineren beim Anziehen zu helfen, ich bin da etwas "mitfühlender" eingestellt ;-)
Schnürschuhe für zu Hause nehmen, bis es selbst klappt mit binden.

LG Clude, Lukas (3 1/2) und Michel (1)

Beitrag von martina75 25.04.10 - 14:15 Uhr

Hallo,
unser Großer war mit 2 1/4 tagsüber trocken, es passierte danach nur noch sehr selten, daß er etwas in die Hose gemacht hat.
Jetzt ist er fast 6 Jahre alt und kann noch keine Schleife binden. Wozu auch? Er hat kein Ineteresse dran und es gibt heute Schuhe mit Klettverschluß, ist sowieso viel praktischer und schneller.
LG,
Martina75

Beitrag von loonis 25.04.10 - 19:06 Uhr




Also ,sauber/trocken waren meine Beiden mit 2,5 Jahren...

Aber Schuhe richtig gut u. fest zubinden konnte mein Großer sicher erst mit 5-6 Jahren....

Blödsinn ,was d.KIta da verlangt ....denke ,das ist reine Bequemlichkeit der Erzieher ...

LG Kerstin

Beitrag von 3erclan 25.04.10 - 19:25 Uhr

Hallo
in unserem Kiga lernen es die Kinder im letzten Kiga jahr.

Sauber waren sie mit grad 2 und 2 Jahre und 11 Monaten tags nd nachts.Passiert istn ichts mehr im Kiga.

Klettschuhe gehen bei meinem Kind gar nicht weil sie ihm nicht passen.

lg

Beitrag von janamausi 25.04.10 - 20:09 Uhr

Hallo!

Ich wäre nie auf die Idee gekommen, meiner Tochter mit 4 Jahren Schuhe mit Schnürsenkeln zu kaufen.

Ich kann auch die Erzieherinnen verstehen. Hätten alle Kinder in der Gruppe Schuhe zum Schnüren, würden sie wohl vor lauter Schuhe zubinden gar nicht mehr raus kommen.

Es gibt doch Schuhe mit Klettverschluß...

Schleife binden können wohl schon viele Kinder mit 4 Jahren, aber das heißt noch lange nicht, dass sie auch wirklich die Schuhe fest zubinden können...

LG janamausi

Beitrag von daniko_79 25.04.10 - 20:24 Uhr

Hallo

also bei uns mögen die das im Kiga auch nicht so gerne , dass die Kinder Schuhe zum Schnüren an haben , hält doch sehr auf bei 25 Kindern in der Gruppe , wenn 20 davon Schuhe zum Schnüren haben . Meine Kinder haben meistens Klettverschlussschuhe an. Mein Grosser ist 8 und kann es ímmer noch nicht .. er will irgendwie auch nicht obwohl ich es Ihm so oft schon zeigen wollte . Jungs sind da eh anders . Die Tochter von meiner Nachbarin konnte es auch erst mit 9 Jahren .

Dani

Beitrag von coolandi 25.12.16 - 22:41 Uhr

Also ich weiß auch nicht genau wann ich als Kind selber Schuhe binden konnte... aber ich empfehle jedem der es noch nicht kann, dieses Video anzuschauen:

https://www.youtube.com/watch?v=W6vbIoWNBsY