Suche ES-Experten! Ist für mich wirklich wichtig...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mandai09 25.04.10 - 09:46 Uhr

guten morgen :-)

und zwar geht es darum, ich habe vor guten vier wochen abgestillt. und hatte am 9/10 april laut pregnafix und clearblue digital meinen ersten eisprung wieder.
mein sohn ist 8,5 monate und ich habe seit dem noch keine mens gehabt...

durch das viele lesen hier habe ich erfahren, das man ca 14 tage nach dem ES seine mens bekommt.

nun, bei mir ist sie noch nicht da. hatte freitag und gestern schon heftiges ziehen im unterleib, aber noch ist von ihr nix zu sehen...

nun, kann es sein das es vielleicht am ende garnicht zum eisprung gekommen ist.?

und wie lang sollte ich noch warten zwecks der mens?

habe heut einen test gemacht(10er) der war negativ.
wo ich aber sagen muss, bei meiner letzten ss hab ich erst 2 wochen über NMT positiv testen können.

was meint ihr? wie soll ich mich jetzt weiter verhalten?

ein dickes danke schön schon mal im vorraus :-)

Beitrag von amingo 25.04.10 - 10:33 Uhr

Hi,
nach abstillen kann sich alles mal verschieben und es kann sein das der ES einen anlauf hatte aber nicht das #ei gesprungen ist :-(
Wenn die Mens in 1 Woche nicht da ist Teste noch mal.
LG Nicole

Beitrag von mandai09 25.04.10 - 10:34 Uhr

und was meinst, wenn er da auch noch negativ ist, was ich jetzt einfach mal vermute?! sollte ich da mal zum arzt gehen? will mich da ja nicht zum idioten machen

Beitrag von amingo 25.04.10 - 10:37 Uhr

Nee das brauchst du nicht, wenn die Mens 4 Wochen später nicht da ist, würde ich mal hin gehen.
Aber es kann auch mal sein, das eine Frau eine Regel nicht bekommt und dann 4 Wochen später wieder.
Habe ich schon oft gelesen.
LG Nicole

Beitrag von mandai09 25.04.10 - 10:39 Uhr

würde so gern schon richtig anfangen zu hibbeln :-)

ich danke dir für deine antwort :-)

Beitrag von amingo 25.04.10 - 10:41 Uhr

hmm ja das mit dem abstillen ist so eine Sache :-p
Hast du guten Kontakt zu deiner Hebi ??
Rufe sonst sie mal an und frage was du machen kannst.
Meine Hebi hatte immer Rat für mich, bis heute und mein Sohn ist 1 1/2 :-p
LG Nicole

Beitrag von mandai09 25.04.10 - 10:51 Uhr

hmm, das is eine gute idee... werde sie morgen auch gleich mal anrufen *grins* danke für den tipp...:-)