es wird immer mehr...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von julia253 25.04.10 - 10:06 Uhr

Hallo Mädels,
erst mal ne #tasse Kaffee / Tee für alle! Ich hoffe die Sonne lacht bei euch auch schon so schön wie bei uns #sonne

Mein Sohn ist heute 8 Wochen und 4 Tage alt - und ich liebe es, Mutter zu sein!
Das war am Anfang gar nicht so, ich habe mich zwar auf und über mein Baby gefreut, aber so tief empfundenes Mutterglück kannte ich irgendwie nicht.

Nicht falsch verstehen: ich liebe mein Kind von Beginn der Schwangerschaft an, aber jetzt vergöttere ich ihn so sehr, dass mir vor Glück manchmal die Tränen in die Augen schießen, nur wenn ich ihm beim Schlafen zuschaue.... #verliebt

Ich freue mich sogar tierisch darüber, nach überstandener Brustentzündung weiter stillen zu können - am Anfang war ich davon nur genervt.

Kennen das andere von euch auch so? Ich funktioniere nicht nur, sondern gehe völlig darin auf, was ich tue.

Sorry für das morgendliche Silopo... betrachtet es einfach als Wort zum Sonntag:-p

LG Julia + Luis

Beitrag von nami8277 25.04.10 - 10:17 Uhr

gumo

geht mir auch so,
habe anfangs ganz schlimm die erste woche babyblues gehabt und mit der zeit wurde meine liebe immer größer und ich denke mehrmals täglich das er das beste und wichtigste in meinem leben ist. bin so ankbar ihn zu haben und verzichte gern auf früher. nur manchmal hätt ich gern mal wieder abends zeit für mein altes hobby

Beitrag von mel21 25.04.10 - 10:52 Uhr

Hey Julia,

ich hatte zum Glück keinen Baby-Blues, aber am Anfang wusste ich nicht so recht mit meinem kleinen Schatz umzugehen. Er hatte Kolliken und hat viel geweint.

Mittlerweile ist der kleine Schatz 7 Monate und ich konnte mir vorher nicht vorstellen, wie sehr man sein Kind lieben würde. Ich tue es wie wahnsinnig und ich bin soooooooo froh, dass er da ist!!! #verliebt#verliebt#verliebt

#herzlich Mel