Fahrradanhänger - welchen würdet ihr empfehlen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von snoopfi 25.04.10 - 10:22 Uhr

Hallo zusammen,

unser Till ist jetzt 5 Monate alt und die Fahrradsaison steht vor der Tür. Da Till noch zu klein für einen Fahrradsitz ist, möchten wir uns einen Anhänger zulegen.

Gestern waren wir in diversen Radgeschäften, aber da fällt man ja um, wenn man die Preise sieht. Chariot-anhänger für 500 € aufwärts #klatsch. Das ist uns zu teuer.

Könnt ihr einen anderen Fahrradanhänger empfehlen - wir suchen eigentlich nur einen für 1 Kind, da unser großer schon gut alleine Rad fährt - oder habt sogar einen in der Garage stehen, den ihr nicht mehr braucht ;-)?

Liebe Grüße und schonmal danke
Snoopfi mit Finn (*01.08.05) und Till (*20.11.09)

Beitrag von lumani 25.04.10 - 10:53 Uhr

Hi

Ich kann dir den Croozer empfehlen! Den gibt es als ein oder zweisitzer...ist preisliche "Mittelklasse" und hat ein tolles Fahrkomfort

Kauf dir auf keinen Fall einen Billighänger im Baumarkt oder so...da sparst du an der falschen Stelle...sie sind meist schwer, schlecht bis gar nicht gefedert und die Materialien sind oft giftstoffhaltig oder einfach schlecht verarbeitet

Wie gesagt Croozer ist top und auch noch bezahlbar ...

LG

Beitrag von maxi03 25.04.10 - 10:55 Uhr

Hallo,

im neuen Stiftung warenstest Heft haben sie Anhänger getestet. Nur der Chariot hat gut abgeschnitten. viele waren mit mangelhaft dabei.

Besorg dir doch mal das heft.

LG

Beitrag von bu83 25.04.10 - 11:18 Uhr

juhu,

den test habe ich auch gelesen.

die meisten waren leier mangelhaft weil so viele schadstoffe gefunden wurde. schade. wir stehen nämlich auch grad vor diesem problem. allein der chariot hat gut abgeschnitten weil in diesem so gut wie keine schadstoffe gefunden worden sind.

lg bu

Beitrag von mini-wini 25.04.10 - 11:34 Uhr

Hallo,

wir haben bei E-bay nen gebrauchten Croozer ersteigert.
Der ist super toll, war etwas günstiger und die Schadstoffe sind bereits verdampft.;-)

LG

Beitrag von bitteumhilfe 25.04.10 - 17:51 Uhr

Auch wenn ich sicher jetzt viele böse Antworten erhalten, aber lieber Finger weg von diesen Anhängern! In unserer Stadt ist letztes Jahr so ein Anhänger von einem Auto erfasst wurden, da er nicht gesehen wurde. Der Autofahrer bog links ab, wartete bis die Frau auf dem Rad die Straße überquerte und fuhr los. Aufgrund der Höhe des Fahrzeugs sah er nicht den Fahrradanhänger und erfasste diesen. Das Kind, 1,5 Jahre wurde schwer verletzt.
Ich selbst bin ein absoluter Gegner dieser Anhänger, auch ich habe sie schon oft nicht gesehen. Mir wäre das Risiko ein Kind da reinzusetzen, viel zu hoch.

LG

Beitrag von bu83 25.04.10 - 19:24 Uhr

juhu,

ich finde die anhänger sollten immer diese fahne haben. so werden diese auch nciht so schnell übersehen,

stell dir vor du hast ein unfall mit nem kindersitz auf dem fahrrad, was meinst du was da passieren kann?

hat alles vor- und nachteile.

lg bu