Frage wegen NUK - Vaporisator

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von endlichbaby 25.04.10 - 11:03 Uhr

Guten Morgen,

hab kurz ne Frage wegen dem NUK Vaporisator.

Und zwar nach dem Sterilisationsvorgang befindet sich immer noch etwas Wasser im Gerät und die Fläschchen sind ziemlich angelaufen bzw. feucht.

Können wir dann aufgrund von der Nässe die Flaschen einfach abtrocknen oder müssen wir die Lufttrocknen ?

Der Nässefilm hält sich nämlich ein paar Stunden

Da wir das Gerät von Bekannten benutzt bekommen haben wissen wir nicht ob das normal ist oder ob er defekt ist.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Vielen Dank für eure Antworten

lg endlichbaby

Beitrag von mike-marie 25.04.10 - 11:09 Uhr

Ich hab den auch und meine Flaschen sind auch klitsch Nass. Und in der Auffangschale sammelt sich Wasser. Ich stelle die Flaschen immer auf die Heizung, dann sind die in 30min trocken.

Wieviel ml Wasser machst du unten rein?

Beitrag von endlichbaby 25.04.10 - 11:52 Uhr

Machen 9o ml Wasser rein, lt Anweisung

Drehst du die Flaschen dann um oder stellst du die so auf die Heizung?

Beitrag von mike-marie 25.04.10 - 12:46 Uhr

Ich stelle sie mit der Öffnung nach unten auf die Heizung. Hab aber vorher den Heizkörper oben einmal dessinfiziert, also da wo die Flaschen und die Heizung kontakt haben.

Ja 90ml mache ich auch rein, wollte nur vergleichen da ich keine anleitung mehr hab.