4 Monate - so heftige Blähungen - Hilfe

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mini-wini 25.04.10 - 11:25 Uhr

Hallo,

brauche dringend einen Rat. Unsere Maus (heute 4 Monate) hat seit ca. 1 1/2 wochen so heftig mit Blähungen zu kämpfen. Während den ersten Lebenswochen hatte sie das auch, allerdings nie so heftig und mit Carum Carvi sind wir gut über die Runden gekommen. Aber jetzt ist das soooooo schlimm, sie drückt wahnsinnig, wird ganz lila und muss dabei so schreien. Sie hat offensichtlich wahnsinnige Schmerzen.
Und ne volle Windel haben wir auch nur noch alle paar Tage mal.
Was soll ich machen, Carum Carvi, Sab und Bauchmassage bringt alles gar nix. Nachts schläft sie auch nur noch sehr unruhig.
Brauchen dringend hilfe, woher kommt das so plötzlich.
Soll ich mal zu KiA?

Hilfe

Beitrag von amazing1976 25.04.10 - 11:57 Uhr

Hallo,r kann deine Kleine mal gründlich untersuchen, kann dir wahrscheinlich sagen, woran es liegt und hat viell auch noch ein paar gute Tips für dich. Es beruhigt dich bestimmt auch, wenn du genaueres weißt. Und das kann dir halt nur der Arzt sagen.

Ich drück euch die daumen, dass es bald wieder besser wird.
LG
Monika

Beitrag von tanteju78 25.04.10 - 13:08 Uhr

hi,

mein sohn ist auch 4 monate alt und hat das auch neuerdings! morgen haben wir nem impftermin, ich werde die ärztin mal drauf ansprechen. wenn du magst, berichte ich danach.

lg,

ju