Was hat mein Hund bitte hilfe!!

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von 20baby08 25.04.10 - 12:28 Uhr

Hallo ....

seit heute nacht muss sich meine Hündin 10monate andauernd übergeben... es kommt nur Magensäure oder Wasser aber richitg knatsche Grün was kann das sein?
Sie hat einen Tennisball auseinander geflückt kann das davon sein die haben ja auch so ne ähnliche Farbe...

Sie tut mir voll leid liegt auf der Coutch und zittert voll...und alle 20min muss sie sich übergeben..trinnken tut sie danach aber es bleibt ja nie lange drinne...

Bitte um Rat..

Lg Vani

Wenns nicht besser wird fahr ich zum Tierarzt

Beitrag von baltrader 25.04.10 - 12:30 Uhr

Hallo Vani!

Fahr jetzt zum Tierarzt, wenn sie einen Tennisball gefressen hat, wird sie ihn scheinbar nicht los, das Grüne ist bestimmt Galle.

Lg,

Mimi

Beitrag von maddytaddy 25.04.10 - 12:34 Uhr

Ab zum Tierarzt. Das hört sich richtig übel an. Falls euer TA keinen Notdienst hat:

http://www.tierklinik.de/notdienst.php?content=00009

LG

Beitrag von 20baby08 25.04.10 - 12:36 Uhr

Oh man jetzt krieg ich aber Angst... ok dann ruf ich jetzt mal an... danke für eure antworten...

Beitrag von de.sindy 25.04.10 - 12:36 Uhr

nicht lange zögern, wenn ein hund sich alle 20min übergibt ist das wirklich nicht gut ... ab zum Tierarzt. zumal wenn sie das wasser nicht drin behält und erst 10monate ist.#schwitz

Beitrag von minas87 25.04.10 - 18:48 Uhr

Ich hoffe doch mal schwer Du warst mittlerweile beim TA.

Meine Hündin hatte genau die gleichen Symptome. Heute weilt sie nicht mehr unter uns.

Sie hatte einen Darmverschluß, durch einen verschluckten Stein.

Die OP hat sie noch gepackt und danach verstarb sie.:-( #heul
Lass Dich beim TA nicht abwimmeln, geh am besten gleich in eine Klinik, die wissen eher was zutun ist.

Beitrag von 20baby08 25.04.10 - 18:58 Uhr

Ja ich war da sie haben mich aber wieder nach hause geschickt sie soll sich nur den magen verdorben haben....wenn es bis morgen abend nicht besser ist soll ich wieder kommen.... habe noch so tropfen bekommen die den magen beruigen sollen..


Lg Vani

Ihr gehts auch wieder recht gut hat seit 2 stunden net mehr gebrochen

Beitrag von hexenwesen25 25.04.10 - 19:21 Uhr

Hat der Tierarzt denn was zu den zittern gesagt? Wie hat er den Hund denn genau untersucht?
Lg Nicole

Beitrag von 20baby08 25.04.10 - 20:15 Uhr

Das zittern käme vom kreislauf weil sie ebend so viel gebrochen hat....
er hat sie abgöhrt und abgetastet und nen ultraschall vom bauch gemacht.

Beitrag von maddytaddy 25.04.10 - 20:01 Uhr

Und du hast auch erwähnt, dass sie eventuell Teile vom Tennisball verschluckt hat?

Ich hab dir ja vorhin den Link für Notkliniken geben. Brauchst nur deine Postleitzahl eingeben. Ich würde zumindest nochmal in einer anderen Klinik anrufen.. Weil die Sache mit dem Tennisball macht das ganze doch sehr heikel!

LG

Beitrag von 20baby08 25.04.10 - 20:18 Uhr

Ja habe ich gesagt und ich habe auch gesagt das ich nicht weis ob sie was davon geschluckt hat und die haben gesagt wenn sie was geschluckt hätte dann würde sie sich anders verhalten, denn dann hätte sie auch bauchschmerzen...

naja sie ist schon wieder top fit waren grade draußen und sie tobt auch schon wieder mit den anderen hunden....

gebrochen hat sie nicht mehr und ich hab noch so tropfen bekommen die den magen beruigen...


und auf dem ultraschall hat man auch nix ungewöhnliches gesehen...

LG

Beitrag von binecz 26.04.10 - 16:09 Uhr

Wie geht es denn deiner Hündin?

Beitrag von 20baby08 26.04.10 - 18:45 Uhr

Danke der nachfrage.. sie ist wieder topfit und ganz normal wie vorher auch...

LG

Beitrag von binecz 27.04.10 - 13:12 Uhr

AH, Glück gehabt! #pro