Selbstbräuner???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von -trine- 25.04.10 - 12:46 Uhr

Darf man Selbtsbräuner in der ss benutzen??? #kratz

Oder sind da irgendwelche schlimmen Chemikalien drin?

Liebe Grüße Trine

Beitrag von canadia.und.baby. 25.04.10 - 12:52 Uhr

pack dich lieber in die sonne :)

Beitrag von saskia33 25.04.10 - 12:52 Uhr

Wieso gehst du nicht in die Sonne oder Solarium #kratz

lg sas

Beitrag von skbochum 25.04.10 - 13:25 Uhr

Hallo,

weil beides schwere Pigmentstörungen verursachen KANN.

GrussGruss Susanne

Beitrag von -trine- 25.04.10 - 12:54 Uhr

Man soll doch in der Schwangerschaft nicht so viel in die Sonne.

Außerdem hab ich eine Sonnerallergie und helfe immer bizzel nach.

Bin quasi weiß wie eine Wand #augen

Geht das denn nicht, oder wisst ihr es auch nicht?

Beitrag von saskia33 25.04.10 - 12:58 Uhr

Wer sagt das #kratz
Ich bin in meinen beiden SS in die Sonne gegangen und habs überlebt #rofl

Ich denke mal schon das du das benutzen kannst,trinkst es ja nicht ;-)

Beitrag von skbochum 25.04.10 - 13:21 Uhr

Hier sind Tips wie man mit der Sonne umgehen sollte, damit keine "Sonnenmaske" oder Pigmentstörungen auftauche.

Beitrag von skbochum 25.04.10 - 13:22 Uhr

http://www.gofeminin.de/mag/mama/d4586/x24378.html

Sorry, hier der Link

Beitrag von asharah 25.04.10 - 12:57 Uhr

Genau, man soll eigentlich Sonne in der SS meiden! Die meisten Selbstbräuner sind auf Zuckerbasis, die kann man wohl bedenkenlos nehmen. Aber erkundige dich doch lieber in der Drogerie oder Apotheke nach den Inhaltsstoffen!
LG, Ash

Beitrag von susi3012 25.04.10 - 13:04 Uhr

Also ich hab heute Morgen nach dem Baden gesprüht...#kratz
Warum auch nicht, is ja nicht sooo schlimm, kannste ja auch wieder runterrubbeln, also gehts ja auch nicht sooo in die Haut.... Sonne, Solarium "KANN" Pigmentflecken verursachen und ich glaub die erspar ich mir.#;-)

LG
Susi

Beitrag von skbochum 25.04.10 - 13:28 Uhr

Hier eine Antwort:

Darf man in der Schwangerschaft Selbstbräuner-Creme verwenden?

Selbstbräunende Kosmetikprodukte bewirken nur eine chemische Färbung der Haut in den obersten Hautschichten. Das heisst, der Inhaltsstoff der Selbstbräunungs-Cremes, meist der Zucker Dihydroxyaceton (DHA), reagiert mit den Aminosäuren in den obersten Hornzellen. Dieser Vorgang ist in der Schwangerschaft selbst bei regelmässiger Anwendung unbedenklich. Allerdings sollten Sie Produkte kaufen, die nicht Psoralene als Bräunungsbeschleuniger enthalten. Diese Stoffe stehen im Verdacht, Krebs zu erzeugen.

Da sich die Hornzellen ständig erneuern und z.B. beim Waschen entfernt werden, hält die künstliche Bräune lediglich drei bis fünf Tage. Der Vorteil: Für eine getönte Gesichtsfarbe muss man sich nicht den schädlichen ultravioletten Sonnenstrahlen aussetzen. Geht man dann aber in die Sonne, ist man auch nicht davor geschützt. Im Handel finden sich inzwischen aber schon einige selbstbräunende Cremes, die einen Sonnenschutzfilter enthalten.

Stand: 11/09, BH